XXII. Armeekorps (mot.) (22.)
Panzergruppe von Kleist

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Das Generalkommando XXII. Armeekorps (motorisiert) wurde bei der Mobilmachung für den 2. Weltkrieg am 26. August 1939 im Wehrkreis X aufgestellt. Ab dem 5. März 1940 im Westen als Panzergruppe von Kleist eingesetzt. Ab dem 12. Juli 1940 wieder als Generalkommando XXII. Armeekorps (motorisiert) bezeichnet. Am 16. November 1940 in Panzergruppe 1 umbenannt.

 

1939

Datum Armee Heeresgruppe Ort
26. August 8. Armee Süd Reichsgebiet
29. August 14. Armee Süd Südpolen, Lemberg (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte)
3. Oktober Armee-Abteilung A C Niederrhein
10. Oktober 4. Armee B Niederrhein
20. Oktober 2. Armee B Niederrhein
4. November 6. Armee B Niederrhein

1940

Datum Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar 6. Armee B Niederrhein
6. März 12. Armee A Niederrhein, Ardennen, Arras, Dünkirchen (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte)
31. Mai 6. Armee B Südwestfrankreich (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte)
Juli 2. Armee C Heimat
November 11. Armee C Heimat

 

2. Kommandierende Generale:

Generaloberst Ewald von Kleist 26. August 1939 - Umbenennung

 

Chef des Generalstabes:

Oberst i.G. Kurt Zeitzler 26. August 1939 - Umbenennung

 

1. Generalstabsoffizier (Ia):

Oberstleutnant i.G. Otto Schwarz (1939) - 1. Dezember 1939

Oberstleutnant i.G. Ernst-Anton von Krosigk 1. Dezember 1939 - September 1940

Major i.G. Ernst Stübichen September 1940 - November 1940

 

3. Gliederung:

2. November 1939

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
30. Infanterie-Division

56. Infanterie-Division

254. Infanterie-Division

MG-Bataillon 6
MG-Bataillon 9

Aufklärungs-Abteilung 1
Aufklärungs-Abteilung 9
Aufklärungs-Abteilung 25

Panzerabwehr-Abteilung 563

Pionier-Bataillon 47
Brückenkolonne B 1. und 2. / 405
Brückenkolonne B 615
Brückenkolonne B 1. und 2. / 411

Arko 20

Korps-Nachrichten-Abteilung 422

Korps-Nachschubtruppen 422

 

 

1. Dezember 1939

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
30. Infanterie-Division

56. Infanterie-Division

254. Infanterie-Division

Artillerie-Regiments-Stab 617
schwere Artillerie-Abteilung 422
schwere Artillerie-Abteilung 445
II. / Artillerie-Regiment 67
Beobachtungs-Abteilung 19

Aufklärungs-Abteilung 1
Aufklärungs-Abteilung 25

MG-Bataillon 6
MG-Bataillon 9

Panzerabwehr-Abteilung 563

Fla-Kompanie 3./52
Fla-Kompanie 4./46

Pionier-Bataillon 47
Brückenkolonne B 405
Brückenkolonne B 411
Brückenkolonne B 644

I. / Flak-Regiment 3
I. / Flak-Regiment 49

Arko 20

Korps-Nachrichten-Abteilung 422

Korps-Nachschubtruppen 422

 

 

15. Mai 1940

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
XIV. Armeekorps

XIX. Armeekorps

XXXXI. Armeekorps

Artillerie-Regiments-Stab 49

II. / Artillerie-Regiment 69

Heeres-Panzerjäger-Abteilung 521 (4,7-cm SFL)

Pionier-Regiments-Stab 511

Pionier-Bataillon 41

Nebelwerfer-Regiments-Stab
Nebelwerfer-Abteilung 2

Arko 20

Korps-Nachrichten-Abteilung 422

Korps-Nachschubtruppen 422

 

8. Juni 1940

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
XIV. Armeekorps

XVI. Armeekorps

unbekannt Arko 20

Korps-Nachrichten-Abteilung 422

Korps-Nachschubtruppen 422

 

4. Ersatz:

Für die Ersatzgestellung des Stabes war das Infanterie-Ersatz-Bataillon 47 zuständig.