15. Panzer-Grenadier-Division

15PGD-1.jpg (2557 Byte)    15PGD-2.jpg (3547 Byte)    15PGD-3.jpg (3634 Byte)

 

Feldpostnummern ab 1943: Die Einheiten wurden als Teile der 15. Panzergrenadier-Division in der Feldpostübersicht eingetragen.

Einheit Feldpostnummer
Divisionskommando 59200
Feldgendarmerie-Trupp 33 57286

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Die 15. Panzergrenadier-Division wurde mit Befehl OKH Chef H Rüst u. BdE AHA Ia(I) Nr. 3274/43 g.Kdos vom 6. Juli 1943 durch Umbenennung der Division Sizilien aufgestellt. Hierzu heißt es im Aufstellungsbefehl: "Zur Erhaltung der Tradition der nach tapferem Kampf in Afrika gebliebenen 15. Panzer-Division wird die Division Sizilien in 15. Panzergrenadier-Division umbenannt". Zur Vermeidung von Verwechslungen bei der Abwicklung noch bestehender Einheiten der 15. Panzer-Division bis zu ihrer Auflösung führten die Truppenteile der 15. Panzergrenadier-Division bis zum 31. Dezember 1943 hinter der Truppenbezeichnung die Bezeichnung "neu".

Die Division geriet bei der Kapitulation bei Wesermünde in englische Gefangenschaft.

 

1943

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Juli XIV   OB Süd Sizilien
September XIV 10. Armee OB Süd Sizilien
Oktober z. Vfg. 10. Armee OB Süd Süditalien
November XIV 10. Armee OB Süd Süditalien (Lagekarte)
Dezember XIV 10. Armee C Süditalien (Lagekarte)

1944

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar XIV 10. Armee C Süditalien (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte)
Mai z. Vfg. 10. Armee C Süditalien (Lagekarte)
Juni LXXVI 14. Armee C Florenz
August XXXXVII 1. Armee B Südfrankreich (Lagekarte)
September LXVI 19. Armee G Lothringen
Oktober LVIII 5. Panzerarmee G Saarbrücken
November z. Vfg.   B Eifel (Lagekarte)
Dezember XXXXVII 5. Panzerarmee B Ardennen (Lagekarte)

1945

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar XXXXVII 5. Panzerarmee B Ardennen
Februar LXXXVI 1. Fallschirmarmee H Niederlande
März z. Vfg. 1. Fallschirmarmee H Niederlande
April LXXXVI 1. Fallschirmarmee Nordwest Ems

 

2. Divisionskommandeure:

Generalmajor Eberhardt Rodt 1. Juli 1943 - 3. November 1943

Oberst Ernst-Günther Baade 3. November 1943 - November 1943 m.F.b.

Generalleutnant Eberhardt Rodt November 1943 - 9. Oktober 1944

Oberst Karl-Theodor Simon 9. Oktober 1944 - 1. November 1944 m.F.b.

Oberst Hans-Joachim Deckert 1. November 1944 - 27. Januar 1945 m.F.b.

Generalleutnant Eberhardt Rodt 27. Januar 1945 - Kapitulation


3. Gliederung:

15. Panzer-Grenadier-Division 1943:

Panzer-Grenadier-Regiment 104

Panzer-Grenadier-Regiment 115

Panzer-Grenadier-Regiment 129

Panzer-Grenadier-Bataillon Reggio

Panzer-Abteilung 215

Artillerie-Regiment 33

Pionier-Bataillon 33

Heeres-Flak-Artillerie-Abteilung 315

Feldersatz-Bataillon 33

Panzerjäger-Abteilung 33

Nachrichten-Abteilung 999

Kommandeur der Panzergrenadier-Divisions-Nachschubtruppen 33

 

15. Panzer-Grenadier-Division 1944:

Panzer-Grenadier-Regiment 104

Panzer-Grenadier-Regiment 115

Panzer-Aufklärungs-Abteilung 115

Panzer-Abteilung 115

Artillerie-Regiment 33

Pionier-Bataillon 33

Heeres-Flak-Artillerie-Abteilung 315

Feldersatz-Bataillon 33

Panzerjäger-Abteilung 33

Panzergrenadier-Divisions-Nachrichten-Abteilung 33

Kommandeur der Panzergrenadier-Divisions-Nachschubtruppen 33