LXXXVI. Armeekorps (86.)

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Das Generalkommando LXXXVI. Armeekorps wurde am 19. November 1942 beim Oberbefehlshaber West aufgestellt.

 

1942

Datum Armee Heeresgruppe Ort
Dezember z. Vfg. D Südwestfrankreich (Lagekarte)

1943

Datum Armee Heeresgruppe Ort
Januar 1. Armee D Südwestfrankreich

1944

Datum Armee Heeresgruppe Ort
Januar 1. Armee D Südwestfrankreich
Mai 1. Armee G Südwestfrankreich (Lagekarte)
Juli Panzergruppe West B Normandie (Lagekarte) (Lagekarte)
August 5. Panzerarmee B Normandie (Lagekarte)
September 15. Armee B Normandie (Lagekarte)
Oktober 1. Fallschirmarmee B Lille (Lagekarte)
November 5. Panzerarmee B Venlo, Niederrhein (Lagekarte)
Dezember 1. Fallschirmarmee H Venlo, Niederrhein (Lagekarte)

1945

Datum Armee Heeresgruppe Ort
Januar 1. Fallschirmarmee H westlich v. Wesel (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte)
April 1. Fallschirmarmee OB Nordwest Ems, Weser

 

2. Kommandierende Generale:

General der Infanterie Bruno Bieler 19. November 1942 -  28. August 1943

General der Infanterie Hans von Obstfelder 28. August 1943 - 30. November 1944

General der Infanterie Carl Püchler 30. November 1944 - 17. Dezember 1944

General der Infanterie Erich Straube 17. Dezember 1944 - 28. April 1945

 

Chef des Generalstabes:

Oberst i.G. Hellmuth von Wissmann 23. November 1942 - 15. Dezember 1944

Oberst i.G. Ludwig Zoeller 15. Dezember 1944 - 15. April 1945

Oberst i.G. Weller 15. April 1945 - 28. April 1945

 

1. Generalstabsoffizier (Ia):

Major i.G. Walter Carganico (10. Juni 1944) - Dezember 1944

Major i.G. Brzoska 15. August 1944 - 30. Januar 1945

Major i.G. Delévièleuse 30. Januar 1945 - 1945

 

3. Gliederung

7. Juli 1943

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
344. Infanterie-Division unbekannt

Arko 186

Korps-Nachrichten-Abteilung 431

Korps-Nachschubtruppen 486

 

26. Dezember 1943

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
344. Infanterie-Division unbekannt

Arko 186

Korps-Nachrichten-Abteilung 431

Korps-Nachschubtruppen 486

 

12. Juni 1944

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
276. Infanterie-Division

159. Infanterie-Division

unbekannt

Arko 186

Korps-Nachrichten-Abteilung 431

Korps-Nachschubtruppen 486

 

21. Juni 1944

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
Gruppe von Luck

346. Infanterie-Division

711. Infanterie-Division

keine

Arko 186

Korps-Nachrichten-Abteilung 431

Korps-Nachschubtruppen 486

 

16. September 1944

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
Masse 59. Infanterie-Division

712. Infanterie-Division

unbekannt

Arko 186

Korps-Nachrichten-Abteilung 431

Korps-Nachschubtruppen 486

 

1. März 1945

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
190. Infanterie-Division unbekannt

Arko 486

Korps-Nachrichten-Abteilung 431

Korps-Nachschubtruppen 486

 

4. Ersatz:

Für die Ersatzgestellung des Stabes war das Infanterie-Ersatz-Bataillon 6, später Grenadier-Ersatz-Bataillon 6, zuständig.