LXXXVII. Armeekorps (87.)

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Das Generalkommando LXXXVII. Armeekorps wurde am 5. November 1942 in Frankreich aufgestellt. Der Stab wurde dabei aus dem auf dem Kommandoweg gebildeten Generalkommando G gebildet. Dieses hatte man auch als Generalkommando Nord-Bretagne bezeichnet. Am 17. März 1944 wurde der Stab zur Armee-Abteilung von Zangen umbenannt.

 

1942

Datum Armee Heeresgruppe Ort
Dezember 7. Armee D Bretagne, Stab in Guingamp

1943

Datum Armee Heeresgruppe Ort
Januar 7. Armee D Bretagne, Stab in Guingamp
August z. Vfg. OB Süd Ligurien
September z. Vfg. B Ligurien (Lagekarte)
Dezember 14. Armee C Ligurien (Lagekarte)

1944

Datum Armee Heeresgruppe Ort
Januar 14. Armee C Ligurien

 

2. Kommandierende Generale:

General der Artillerie Erich Marcks 5. November 1942 -

General der Infanterie Gustav-Adolf von Zangen 1. August 1943 -

 

Chef des Generalstabes:

Oberst i.G. Werner Ehrig November 1942 - 10. Juni 1943

Oberst i.G. Walter Nagel 10. Juni 1943 - 17. März 1944

 

1. Generalstabsoffizier (Ia):

Hauptmann i.G. Viktor Ackermann November 1942 - Februar 1943

Oberstleutnant i.G. Dietrich von Witzleben Februar 1943 - August 1943

Major i.G. Fritz Keller August 1943 - 17. März 1944

 

3. Gliederung:

16. November 1942

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
161. Infanterie-Division

709. Infanterie-Division

343. Infanterie-Division

unbekannt

Arko 187

Korps-Nachrichten-Abteilung 487

Korps-Nachschubtruppen 487

 

10. Dezember 1942

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
346. Infanterie-Division

343. Infanterie-Division

unbekannt

Arko 187

Korps-Nachrichten-Abteilung 487

Korps-Nachschubtruppen 487

Vermessungs-Batterie 653

 

7. Juli 1943

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
343. Infanterie-Division

346. Infanterie-Division

unbekannt

Arko 187

Korps-Nachrichten-Abteilung 487

Korps-Nachschubtruppen 487

Vermessungs-Batterie 653

 

26. Dezember 1943

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
356. Infanterie-Division unbekannt

Arko 187

Korps-Nachrichten-Abteilung 487

Korps-Nachschubtruppen 487

Vermessungs-Batterie 653

4. Ersatz:

Für die Ersatzgestellung des Stabes war das Infanterie-Ersatz-Bataillon 205, später Grenadier-Ersatz-Bataillon 205, zuständig.