LXXI. Armeekorps (71.)

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Das Generalkommando LXXI. Armeekorps wurde am 26. Januar 1943 in Norwegen aufgestellt. Der Stab entstand dabei durch die Umbenennung vom Höheres Kommando LXXI.

 

1942

Datum Armee Heeresgruppe Ort
26. Januar AOK Norwegen OKW Nord-Norwegen

1943

Datum Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar AOK Norwegen OKW Nord-Norwegen

1944

Datum Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar AOK Norwegen OKW Nord-Norwegen
November 20. Gebirgs-Armee OKW Nord-Norwegen

1945

Datum Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar 20. Gebirgs-Armee OKW Nord-Norwegen
März Armee-Abteilung Narvik OKW Nord-Norwegen

 

2. Kommandierende Generale:

Generalleutnant Willi Moser Aufstellung - 15. Dezember 1944

Generalleutnant Anton Reichard Freiherr von Mauchenheim von Bechtolsheim 15. Dezember 1944 (m.d.F.b.)

General der Artillerie Anton Reichard Freiherr von Mauchenheim von Bechtolsheim 1. März 1945- Kapitulation

 

Chef des Generalstabes:

Oberst i.G. Bernhard von Watzdorf Aufstellung - September 1944

Oberstleutnant i.G. Reinhard Merkel September 1944 - Mai 1945

 

1. Generalstabsoffizier (Ia):

Oberstleutnant i.G. Erich Sachsse Aufstellung - Februar 1944

Major i.G. Heinrich Frey Februar 1944 - August 1944

Major i.G. Eichhorn August 1944 - März 1945

Major i.G. Wolfgang Kressner März 1945 - Mai 1945

 

3. Gliederung:

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
230. Infanterie-Division

270. Infanterie-Division

199. Infanterie-Division

unbekannt

Korps-Nachrichten-Abteilung 471

 

7. Juli 1943

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
230. Infanterie-Division

270. Infanterie-Division

199. Infanterie-Division

unbekannt

Korps-Nachrichten-Abteilung 471

 

26. Dezember 1943

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
230. Infanterie-Division

270. Infanterie-Division

199. Infanterie-Division

unbekannt

Korps-Nachrichten-Abteilung 471

 

16. September 1944

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
230. Infanterie-Division

270. Infanterie-Division

199. Infanterie-Division

unbekannt

Korps-Nachrichten-Abteilung 471

 

1. Januar 1945

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
199. Infanterie-Division

210. Infanterie-Division

Festungs-Brigade Lofoten

 

 

Panzer-Abteilung 211

Grenadier-Brigade 503
MG-Ski-Brigade Finnland
Radfahr-Aufklärungs-Brigade Norwegen

Gebirgsjäger-Bataillon "Allgäu"

Festungs-Grenadier-Regiment 856
Festungs-Grenadier-Regiment 859

Baupionier-Bataillon 409
Baupionier-Bataillon 406

Artillerie-Abteilung 730

Festungs-Kommandantur Narvik
Festungs-Kommandantur Harstad
Festungs-Kommandantur Petsamo

Korps-Nachrichten-Abteilung 471

Korps-Kartenstelle 471

Feldersatz-Bataillon LXXI
 

 

 

1. März 1945

Divisionen Heerestruppen  Korpstruppen
230. Infanterie-Division

210. Infanterie-Division

Festungs-Brigade Lofoten

Gebirgsjäger-Brigade 139

503. Grenadier-Division

7. Gebirgs-Division

unbekannt

Korps-Nachrichten-Abteilung 471

 

4. Ersatz:

Für die Ersatzgestellung des Stabes war das Gebirgsjäger-Ersatz-Bataillon I./139 zuständig.

 

5. Literatur und Quellen:

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen SS im Zweiten Weltkrieg 1939-1945, Band 6: Die Landstreitkräfte. Nr. 71-130. 2. Auflage. Osnabrück 1979
National Archives and Records Administration, Signatur T 78 Roll 410
Roland Kaltenegger: Krieg am Eismeer: Gebirgsjäger im Kampf um Narvik, Murmansk und die Murmanbahn; Stocker-Verlag 1999
F. W. Thorban: Der Abwehrkampf um Petsamo und Kirkenes 1944, Nebel Verlag Utting/Eggolsheim ca. 2005
Franz Kurowski: Generaloberst Eduard Dietl. Verlag Siegfried Bublies Schnellbach 2001