Kommandeur der Ersatztruppen VII
157. Division
Division Nr. 157

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 26. August 1939 als Kommandeur der Ersatztruppen VII in München, Wehrkreis VII.  Am 9. November 1939 wurde der Stab zur 157. Division umbenannt. Am 22. Dezember 1939 wurde der Stab in Division Nr. 157 umbenannt. Der Stab war bis zum 1. April 1940, der Aufstellung der Division Nr. 147, der einzige Führungsstab für die Ersatztruppenteile des Wehrkreis VII. Am 1. Oktober 1942 in die 157. Reserve-Division umbenannt.

 

2. Kommandeure:

26. August 1939 Generalleutnant Karl Graf

25. Juni 1940 Generalleutnant Hans Schönhärl

22. Juli 1940 Generalleutnant Karl Graf

20. September 1942 Generalleutnant Karl Pflaum

 

3. Gliederung:

April 1940

Infanterie-Ersatz-Regiment 7

Infanterie-Ersatz-Regiment 157

Gebirgs-Jäger-Ersatz-Regiment 1

Artillerie-Ersatz-Regiment 7

Beobachtungs-Ersatz-Abteilung 7

Ersatz-Abteilung für motorisierte Aufklärung 7

Panzerjäger-Ersatz-Abteilung 7

Pionier-Ersatz-Bataillon 7

Nachrichten-Ersatz-Abteilung 7

Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 7

Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 27

Fahr-Ersatz-Abteilung 7

Fahr-Ersatz-Abteilung 27

Bau-Ersatz-Bataillon 7