Kommandeur der Ersatztruppen 2/XII
Division Bayer
182. Division
Division Nr. 182

 

Feldpostnummern ab 1941: In der Feldpostübersicht wurde der Name der Einheit im Winter 1941/1942 auf 182. Infanterie-Division geändert.

Einheit Feldpostnummer
Kommando 182. Division 39701

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 20. Oktober 1939 im Wehrkreis XII als Kommandeur der Ersatztruppen 2/XII. Anfang November 1939 wurde der Stab unter der Bezeichnung Division Bayer nach Lodz (Litzmannstadt) in den Warthegau, Wehrkreis XXI, verlegt. Hier erfolgte am 7. November 1939 die Umbenennung in 182. Division. Am 23. Dezember 1939 wurde die Division in Division Nr. 182 umbenannt. Am 10. August 1940 verlegte die Division nach Koblenz, ebenfalls Wehrkreis XII. Am 15. Juli 1941 wurde die Division dann nach Nancy in Ostfrankreich verlegt. Am 10. Juli 1942 wurde die Division in 182. Infanterie-Division umbenannt.

 

2. Kommandeure:

20. Oktober 1939 Generalleutnant Friedrich Bayer

24. April 1940 Generalleutnant Hans von Baße

30. Mai 1941 Generalleutnant Franz Karl

 

3. Gliederung:

März 1940:

Infanterie-Ersatz-Regiment 79

Infanterie-Ersatz-Regiment 246

Infanterie-Ersatz-Regiment 263

Artillerie-Ersatz-Regiment 34

Pionier-Ersatz-Bataillon 34

September 1940:

Infanterie-Ersatz-Regiment 79

Infanterie-Ersatz-Regiment 246

Infanterie-Ersatz-Regiment 263

Artillerie-Ersatz-Regiment 34

Pionier-Ersatz-Bataillon 34

MG-Ersatz-Bataillon 14

August 1941:

Infanterie-Ersatz-Regiment 79

(ab Juni 1942) Infanterie-Ersatz-Regiment 112

Infanterie-Ersatz-Regiment 246 (bis Juni 1942)

Infanterie-Ersatz-Regiment 263

Infanterie-Ersatz-Regiment 342

Artillerie-Ersatz-Regiment 34

(ab Juni 1942) Artillerie-Ersatz-Abteilung 70