Landesschützen-Regimentsstab z.b.V. 35
Landesschützen-Regiment 35
Sicherungs-Regiment 35

 

Feldpostnummern: Die Nummer wurde am 20. April 1945 gestrichen.

Einheit Feldpostnummer
Regimentsstab 03914

Das Landesschützen-Regiment 35 wurde am 20. September 1940 Wehrkreis III aufgestellt. Das Regiment gliederte sich nur in einen Stab und wurde daher anfangs als Landesschützen-Regimentsstab z.b.V. 35 bezeichnet. Das Regiment wurde als Heerestruppe in Lille unter der Oberfeldkommandantur 670 eingesetzt. Am 10. Juni 1944 wurde das Regiment zum Sicherungs-Regiment 35 umbenannt. Am 17. Dezember 1944 wurde das Regiment aufgelöst. Der Stab wurde als Stab des Grenadier-Regiment 744 der 711. Infanterie-Division verwendet.

Für die Ersatzgestellung des Regiments war das Landesschützen-Ersatz-Bataillon 3 zuständig.

Regimentskommandeure: