Landesschützen-Kommandeur I

 

Feldpostnummern: In der Feldpostübersicht aber nicht als Landesschützen-Kommandeur II bezeichnet, sondern weiter als Landesschützen-Regiment 3/IV.

Einheit Feldpostnummer
Regimentsstab 09734

Der Stab Landesschützen-Kommandeur I wurde am 29. August 1939 in Prag, im Protektorat Böhmen und Mähren, aufgestellt. Der Stab wurde aus dem Stab Landesschützen-Regiment 3/IV aufgestellt. Ihm unterstanden die Landesschützen-Regimenter 1, 2 und 3. Der Stab selbst unterstand wiederum dem Wehrmachts-Bevollmächtigten für Böhmen und Mähren. Bereits am 15. Oktober 1939 wurde der Stab aufgelöst und bildete den Stab der Division z.b.V. 539.

Für die Ersatzgestellung des Stabes war das Infanterie-Ersatz-Bataillon 11 zuständig.

Kommandeure: