Kommandant des rückwärtigen Armeegebiets 593

 

Feldpostnummern ab der Aufstellung: 

Einheit Feldpostnummer
Stab 15259

Der Korück 592 wurde am 15. Januar 1942 in Frankreich aufgestellt. Der Stab wurde aus dem Stabe des Militärverwaltungsbezirks Bordeaux aufgestellt. Nach der Aufstellung wurde der Stab der 4. Panzerarmee in Südrussland unterstellt. Ab dem 15. Oktober 1942 unterstand der Stab dann der 6. Armee, ebenfalls in Südrussland. Am 18. November 1943 unterstanden dem Stab:
Turk.-Bataillon 783
Nordkaukas.-Bataillon 802
I. / Ostreiter 454
1. / Kosaken-Bataillon 583
1. Ostwach-Kompanie
Ab dem 12. Januar 1943 unterstand der Stab der Armee-Abteilung Hollidt. Ab dem 6. März 1943 unterstand der Stab wieder der 6. Armee. Im Frühjahr 1944 war der Stab in der Südukraine im Einsatz. Anfang 1945 war der Stab in Ungarn im Einsatz.

Die Ersatzgestellung des Stabes wurde durch das Infanterie-Ersatz-Bataillon 216 wahrgenommen.

Kommandeure:

Generalleutnant Moritz von Faber du Faur 15. Januar 1942 - 4. Oktober 1942

Generalleutnant Karl Spang 5. Oktober 1942 - 12. Januar 1943

Generalleutnant Karl Burckhardt 27. Februar 1943 - Sommer 1944 (in russische Gefangenschaft, hingerichtet 1945 in Russland)

Generalmajor Ulrich Bormann 20. September 1944 - 8. Mai 1945