Höheres Kommando z.b.V. XXXV (35.)

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Das Höhere Kommando z.b.V. XXXV wurde am 15. Oktober 1939 aus dem Grenzschutz-Abschnittkommando 13 in Breslau aufgestellt:
Befehl des OKH Abt I GenStdH vom 6. Oktober 1939 über die Aufstellung von Höheren Kdos.z.b.V. und Div. z.b.V. :
"Mit Wirksamkeit vom 15.10.1939 werden für die Dauer des Kriegszustandes umbenannt:
Grenzschutz-Abschnitts-Kommandos 13 (Glogau) in Kdo. z.b.V. XXXV
Änderungen in Stärke, Zusammensetzung, Unterstellung und Verwendung der genannten Kdo.Stellen und Verbände sind damit nicht verbunden. " Das Generalkommando des Höheren Kommandos z.b.V. XXXV lag zunächst in Siennica und verlegte am 19. Dezember 1939 nach Minsk Maz.

 

Am 20. Januar 1942 in Generalkommando XXXV. Armeekorps umgegliedert.

 

1939

Datum Armee Heeresgruppe Ort
15. Oktober Grenzabschnittskommando Mitte Oberbefehlshaber Ost Polen

1940

Datum Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar Grenzabschnittskommando Mitte Oberbefehlshaber Ost Polen
4. Juli 18. Armee OKH Polen
16. August 4. Armee B Generalgouvernement

1941

Datum Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar 4. Armee B Generalgouvernement
22. Juni 4. Armee Mitte Bialystok, Minsk
August 2. Armee Mitte Bobruisk, Kiew
28. September 2. Panzergruppe Mitte Brjansk
25. Oktober 2. Armee Mitte Woronesh

1942

Datum Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar 2. Armee Mitte Woronesh
15. Januar 2. Panzerarmee Mitte Woronesh

 

2. Kommandeure:

15. Oktober 1939 General der Infanterie Max von Schenckendorff

1. April 1941 General der Kavallerie Rudolf Koch-Erpach

1. Mai 1941 General der Artillerie Rudolf Kämpfe

 

3. Gliederung:

15. Dezember 1939

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
228. Infanterie-Division

217. Infanterie-Division

213. Infanterie-Division

Kommandant von Warschau (O.F.K. 586)

Landesschützen-Regiment 2/XI

Landesschützen-Bataillon V/XI
Landesschützen-Bataillon VII/IX
Landesschützen-Bataillon II/VII
Landesschützen-Bataillon XIV/I

Nachrichten-Abteilung XXXV mit
Grenz-Nachrichten-Kompanie 13
Landwehr-Fernsprech-Kompanie 313

Kradmeldezug XXXV

Aufklärungszug XXXV (3 Pz.Späh.Fzg., behelfsmäßig)

Feldpostamt 313

Nachschub-Kompanie XXXV
kleine Landwehr-Fahr-Kolonne 313

Ordnungsdienste 313

 

26. Januar 1940

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
228. Infanterie-Division

217. Infanterie-Division

213. Infanterie-Division

Kommandant von Warschau (O.F.K. 586)

unbekannt

Nachrichten-Abteilung XXXV mit
Grenz-Nachrichten-Kompanie 13
Landwehr-Fernsprech-Kompanie 313

Kradmeldezug XXXV

Aufklärungszug XXXV (3 Pz.Späh.Fzg., behelfsmäßig)

Feldpostamt 313

Nachschub-Kompanie XXXV
kleine Landwehr-Fahr-Kolonne 313

Ordnungsdienste 313

 

15. Dezember 1940

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
162. Infanterie-Division

292. Infanterie-Division

Artillerie-Regiments-Stab 511
I. / Artillerie-Regiment 106
II. / Artillerie-Regiment 71

Beobachtungs-Abteilung 28

l. Vo-Messtrupp 504

Panzerzug 2

Schneeräumtrupp 18
Schneeräumtrupp 19
Schneeräumtrupp 22
Schneeräumtrupp 23

Arko 135

Korps-Nachrichten-Abteilung 435

Korps-Nachschubtruppen 435

 

16. März 1941

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
162. Infanterie-Division

292. Infanterie-Division

I. / Artillerie-Regiment 106
II. / Artillerie-Regiment 71

Beobachtungs-Abteilung 28

2 Kompanien Bau-Bataillon 217

Panzerzug 2

Schneeräumtrupp 12
Schneeräumtrupp 16
Schneeräumtrupp 17

Arko 135

Korps-Nachrichten-Abteilung 435

Korps-Nachschubtruppen 435

 

16. April 1941

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
252. Infanterie-Division

258. Infanterie-Division

268. Infanterie-Division

292. Infanterie-Division

23. Infanterie-Division

7. Infanterie-Division

Artillerie-Regiments-Stab 622

Beobachtungs-Abteilung 1
Beobachtungs-Abteilung 28

II. / Artillerie-Regiment 71
II. / Artillerie-Regiment 43
III. / Artillerie-Regiment 818
I. / Artillerie-Regiment 109

7. (techn.) / Festungs-Bau-Bataillon 149
2 technische Züge / Festungs-Bau-Bataillon 60

Kommandeur der Bautruppen 106

Straßen-Bau-Bataillon 580
Straßen-Bau-Bataillon 17
Straßen-Bau-Bataillon 129

Panzerzug 2

Korps-Nachrichten-Abteilung 435

Korps-Nachschubtruppen 435

 

24. August 1941

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
293. Infanterie-Division

45. Infanterie-Division

Brückenkolonne B 81

Arko 148

Korps-Nachrichten-Abteilung 435

Korps-Nachschubtruppen 435

 

4. Literatur und Quellen:

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939–1945. Band 5. Die Landstreitkräfte 31 – 70. 2. Auflage. Biblio-Verlag, Bissendorf 1977

Akte 35 aus "Russisch-deutsches Projekt zur Digitalisierung deutscher Dokumente in den Archiven der russischen Förderation

Bundesarchiv Freiburg, Sig RH 24-35/39 Gliederungen (Anlage A) 26. Okt. 1942 - 31. März 1943