Grenzschutz-Abschnitts-Nachrichten-Kompanie 13 (mot)
Nachrichten-Abteilung Gruppe Schenckendorff
Nachrichten-Abteilung des Höh. Kdo. XXXV
Korps-Nachrichten-Abteilung 4
35 (mot)

 

Die Grenzschutz-Abschnitts-Nachrichten-Kompanie 13 wurde am 21. August 1939 im Wehrkreis VIII als Nachrichtentruppe für das Grenz-Abschnitts-Kommando 13 aufgestellt. Zur Kompanie gehörte auch die Landwehr-Nachrichten-Betriebs-Kompanie (mo) 313. Mit Umgliederung des Grenz-Abschnitts-Kommandos 13 zur Gruppe Schenckendorf  bildete die Kompanie am 5. September 1939 die Nachrichten-Abteilung Gruppe Schenckendorff. Am 20. Oktober 1939 erfolgte dann die Umbenennung zur Nachrichten-Abteilung des Höheren Kommandos z.b.V. XXXV sowie die Unterstellung unter das Höhere Kommando XXXV und am 1. April 1940 schließlich die Bildung der Korps-Nachrichten-Abteilung 435 (mot). Diese gliederte sich in
Abteilungsstab (mot)
1. (Nachrichten-) Kompanie 435 (mot)
2. (Nachrichten-betriebs-) Kompanie 435 (mot)
Am 22. Juni wurde die 2. Kompanie zu einer Feldfern-Kabel-Kompanie umgewandelt. Am gleichen Tag wurde für die Abteilung auch eine leichte Nachrichten-Kolonne b (mot) aufgestellt. Ab dem 1. Januar 1942 wurde der Abteilung die Nachrichten-Kompanie 434 (mot) zugeteilt. Ab dem 20. Januar 1942 unterstand die Abteilung dem XXXV. Armeekorps. Am 29. Januar 1942 wurde sie gem. Befehl OKH GenStdH / Org.Abt. (I) Nr. 1370/42 geh. vom 29. Januar 1942 nochmals umgegliedert:
Stab / Korps-Nachrichten-Abteilung 435
1. Feldfern-Kabel-Kompanie b (mot) 435 (mot)
2. Fernsprech-Kompanie b (mot) 435
3. Funk-Kompanie b (mot) 435
leichte Nachrichten-Kolonne b (mot) 435
Am 4. Dezember 1942 wurde die 20. Feldfern-Kabel-Kompanie c (mot) / 643 als neue 2. Kompanie in die Abteilung eingegliedert. Dadurch erhielt die Abteilung nun folgende Gliederung:
Stab / Korps-Nachrichten-Abteilung 435
1. Feldfern-Kabel-Kompanie b (mot) 435 (mot)
2. Feldfern-Kabel-Kompanie b (mot) 435 (mot)
3. Fernsprech-Kompanie b (mot) 435
4. Funk-Kompanie b (mot) 435
leichte Nachrichten-Kolonne b (mot) 435
Am 21. Mai 1943 wurde die 3. Kompanie zur 3. Korps-Fernsprech-Betriebs-Kompanie (mot) 435 umgegliedert. Gleichzeitig wurde die 4. Kompanie zur 4. Korps-Funk-Kompanie (mot) 435 umbenannt. 

Ersatztruppenteil war die Nachrichten-Ersatz-Abteilung 8.