U 631

Typ:

VII C

Feldpostnummer:

M 222458

Kiellegung:

5. September 1941

Stapellauf:

27. Mai 1942

Indienststellung:

16. Juli 1942

Kommandanten:

16. Juli 1942 - 17. Oktober 1943 Oberleutnant Jürgen Krüger

Lebenslauf:

16. Juli 1942 - 31. Dezember 1942 5. Flottille (Ausbildung)

1. Januar 1943 - 17. Oktober 1943 9. Flottille (Frontboot)

Feindfahrten:

Drei Feindfahrten, auf denen zwei Schiffe mit 9.136 brt versenkt wurden:

1. Feindfahrt von Kiel aus vom 19. Dezember 1942 - 4. Februar 1943. Am 29.Dezember 1942 versenkte das Boot das norwegische Schiff Ingerfem mit 3.978 brt aus dem Konvoi ONS-156.

2. Feindfahrt von Brest aus vom 6. März 1943 - 11. Mai 1943. Am 17. März 1943 versenkte das Boot das holländische Schiff Terkoelei mit 5.158 brt aus dem Konvoi HX-229.

3. Feindfahrt von Brest aus vom 18. September 1943 - 17. Oktober 1943. Keine Erfolge.

Schicksal:

Das Boot wurde am 17. Oktober 1943 im Nord-Atlantik südöstlich von Kap Farewell durch Wasserbomben der britischen Korvette HMS Sunflower versenkt. Keine Überlebenden.