U 578

Typ:

VII C

Feldpostnummer:

M 46136

Kiellegung:

1. August 1940

Stapellauf:

15. Mai 1941

Indienststellung:

10. Juli 1941

Kommandanten:

10. Juli 1941 - 6. August 1942 Fregattenkapitän Ernst-August Rehwinkel

Lebenslauf:

10. Juli 1941 - 31. August 1941 5. Flottille (Ausbildung)

1. September 1941 - 1. Oktober 1941 7. Flottille (Ausbildung)

1. Oktober 1941 - 6. August 1942 7. Flottille (Frontboot)

Feindfahrten:

Fünf Feindfahrten, auf denen vier Schiffe mit 23.635 brt und ein Kriegsschiff mit 1.090 brt versenkt wurden:

1. Feindfahrt von Kirkenes aus vom 19. November 1941 - 27. November 1941. Keine Erfolge.

2. Feindfahrt von Kiel aus vom 15. Januar 1942 - 28. Januar 1942. Keine Erfolge.

3. Feindfahrt von St. Nazaire aus vom 3. Februar 1942 - 25. März 1942. Am 27. Februar 1942 versenkte das Boot das amerikanische Schiff RP Resor mit 7.451 brt. Einen Tag später versenkte es das amerikanische Kriegsschiff USS Jacob Jones mit 1.090 brt. Am 12. März 1942 versenkte es das norwegische Schiff Ingerto mit 3.089 brt.

4. Feindfahrt von St. Nazaire aus vom 7. Mai 1942 - 3. Juli 1942. Am 27. Mai 1942 versenkte das Boot das holländische Schiff Polyphemus mit 6.269 brt. Am 2. Juni 1942 versenkte es das norwegische Schiff Berganger mit 6.826 brt.

5. Feindfahrt von St. Nazaire aus vom 6. August 1942 - 10. August 1942. Keine Erfolge.

Schicksal:

Das Boot gilt seit dem 6. August 1942 in der Biskaya als ermißt.