U 275

 

Typ:

VII C

Kiellegung:

18. Januar 1942

Stapellauf:

8. Oktober 1942

Indienststellung:

25. November 1942

Feldpostnummer:

M 50334

Kommandanten:

25. November 1942 - Juli 1944 Oberleutnant Helmut Bork

Juli 1944 - 10. März 1945 Oberleutnant Helmuth Wehrkamp

Lebenslauf:

25. November 1942 - 31. Mai 1943 8. Flottille (Ausbildung)

1. Juni 1943 - 30. September 1944 3. Flottille (Frontboot)

1. Oktober 1944 - 10. März 1945 11. Flottille (Frontboot)

Feindfahrten:

Neun Feindfahrten, auf denen ein Schiff mit 4.934 brt und ein Kriegsschiff mit 1.090 brt versenkt wurden:

1. Feindfahrt vom 9. September 1943 - 28. Oktober 1943. Keine Erfolge.

2. Feindfahrt vom 8. Dezember 1943 - 11. Januar 1944. Das Boot versenkte am 24. Dezember 1943 den amerikanischen Zerstörer USS Leary.

3. Feindfahrt vom 20. Mai 194 - 23. mai 1944. Keine Erfolge.

4. Feindfahrt vom 6. Juni 1944 - 25. Juni 1944. Keine Erfolge.

5. Feindfahrt vom 16. Juli 1944 - 2. August 1944. Keine Erfolge.

6. Feindfahrt vom 13. August 1944 - 18. September 1944. Keine Erfolge.

7. Feindfahrt vom 2. Dezember 1944 - 12. Dezember 1944. Keine Erfolge.

8. Feindfahrt vom 13. Januar 1945 - 10. Februar 1945. Keine Erfolge.

9. Feindfahrt vom 25. Februar 1945 - 10. März 1945. Das Boot versenkte am 8. März 1945 den britischen Frachter Lornaston mit 4.934 brt aus dem Konvoi OS-115.

Schicksal:

Das Boot wurde am 10. März 1945 im englischen Kanal südlich von Newhaven durch eine Mine versenkt. Keine Überlebenden.