U 214

Typ:

VII D

Kiellegung:

5. Oktober 1940

Stapellauf:

 

Indienststellung:

1. November 1941

Kommandanten:

November 1941 - Mai 1943 Kptlt. Günther Reeder

Mai 1943 - Juli 1944 Oblt. Rupprecht Stock

Juli 1944 Oblt. Gerhard Conrad

Lebenslauf:

1. November 1941 - 30. April 1942 5. Flottille (Ausbildung)

1. Mai 1942 - 26. Juli 1944 9. Flottille

Feindfahrten:

Elf Feindfahrten mit vier Versenkungen, total 19791 Tonnen und zwei Beschädigungen mit 17059 Tonnen.

Am 7. Mai 1943 wurde Kptlt. Günther Reeder bei einem Luftangriff schwer verwundet, so daß der I WO, Oblt. Stock das Kommando übernehmen mußte.

Schicksal:

Am 26. Juli 1944 im Englischen Kanal durch Wasserbomben der britischen Fregatte HMS Cooke versenkt. Keine Überlebenden.

 

Besatzung von U-214 bei der Indienststellung. Im Hintergrund die Tarnnetze.