U 1024

 

Typ:

VII C/41

Kiellegung:

20. Mai 1943

Stapellauf:

3. Mai 1944

Indienststellung:

28. Juni 1944

Feldpostnummer:

M 39246

Kommandanten:

28. Juni 1944 - 12. April 1945 Kapitänleutnant Hans-Joachim Gutteck

Lebenslauf:

28. Juni 1944 - 31. Januar 1945 31. Flottille (Ausbildung)

1. Februar 1945 - 12. April 1945 11. Flottille (Frontboot)

Feindfahrten:

Eine Feindfahrt, auf der zwei Schiffe mit 14.376 brt versenkt wurden:

1. Feindfahrt von Marviken aus vom 3. März 1945 - 12. April 1945. Am 7. April 1945 versenkte das Boot das amerikanische Schiff James W Nesmith mit 7.176 brt aus dem Konvoi HX-346. Am 12. April 1945 versenkte es die amerikanische Will Rogers mit 7.200 brt aus dem Konvoi BB-80.

Schicksal:

Das Boot wurde am 12. April 1945 in der irischen See südlich der Isle of Man durch die britischen Fregatten HMS Loch More und HMS Loch Glendhu gekapert. Das Boot wurde dabei schwer beschädigt und sank bei dem Versuch, es in einen Hafen zu schleppen. 9 Tote, 37 Überlebende.