U 1015

 

Typ:

VII C/41

Kiellegung:

5. April 1943

Stapellauf:

7. Februar 1944

Indienststellung:

23. März 1944

Feldpostnummer:

M 01954

Kommandanten:

23. März 1944 - 19. Mai 1944 Oberleutnant Hans-Heinz Boos

Lebenslauf:

23. März 1944 - 19. Mai 1944 31. Flottille (Ausbildung)

Feindfahrten:

Keine Feindfahrten.

Schicksal:

Das Boot sank am 19. Mai 1944 in der Ostsee westlich von Pillau nach einer Kollision mit U-1014. 36 Tote, 14 Überlebende.