Knacke, Reinhold

 

* 1. Januar 1919, Strelitz

+ 3. Februar 1943 (gefallen)

KnackeR-1.jpg (15716 Byte)

Reinhold Knacke wurde als Luftwaffen-Pilot im Herbst 1940 zur Nachtjagd kommandiert. Am 1. Juli 1942 wurde ihm als Flugzeugführer in der 3. Staffel des Nachtjagd-Geschwaders 1 und als Oberleutnant das Ritterkreuz verliehen. Am 1. Januar 1942 errang der seinen 40. Luftsieg . Am 3. Februar 1943 wurde er im Luftkampf mit einem Halifax-Bomber abgeschossen. Posthum wurde ihm als Hauptmann und Staffelkapitän der 3. Staffel im Nachtjagdgeschwader 1 das Eichenlaub verliehen.

 

Ritterkreuz (1. Juli 1942) Eichenlaub (3. Februar 1943)

Literatur und Quellen:
Peter Stockert: Die Eichenlaubträger 1940 - 1945, 4 Bände, Bad Friedrichshall, 1996 / 1997
Peter Stockert: Die Eichenlaubträger 1940 - 1945, 9 Bände, 4. überarbeitete Auflage, Bad Friedrichshall 2010 / 2011