Standort Herfa

 

Der Standort Herfa hat zu Zeiten der Wehrmacht keine Kaserne besessen. Er ist reiner Standort für die Heeres-Munitionsanstalt gewesen. Diese zählte bis 1938 zum Standort Fulda, ab 1939 zum Standort Bad Hersfeld.

Einheiten der Garnison:

Fronttruppenteile:

keine

Ersatz- und Ausbildungstruppenteile:

keine 

Verwaltungstruppen:

Heeres-Munitionsanstalt