Standort Angerapp

 

Die Stadt Angerapp in Ostpreußen heißt heute Osjorsk und liegt in Kaliningrad, etwa 30 km südlich von Insterburg. Vor 1939 hieß sie Darkehmen. Die Stadt wurde am 22. Januar 1945 von der Roten Armee erobert.

 

Fronttruppenteile

 

Ersatztruppenteile

Infanterie-Ersatz-Bataillon 151

7. Marine-Ersatz-Abteilung

 

Kommandobehörden

Wehrmeldeamt (WK I, Wehrbezirk Insterburg. Zuständig für den Landkreis Angerapp.) (Bis August 1941, dann aufgelöst.)

 

Einrichtungen

 

Literatur und Quellen:

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939-1945 / Standortverzeichnis. Gegliedert nach Wehrkreisen bzw. außerdeutschen besetzten Ländern. Wehrkreise I-VI.: BD 16/1

Reichsgesetzblatt 1941 Teil I, Seiten 397ff.