Wolgatartarisches Infanterie-Bataillon 826

 

Das Bataillon wurde am 15. Januar 1943 in Jedlnia bei Radom im Generalgouvernement als Heerestruppe aufgestellt und im März 1943 nach Breda in den Niederlanden verlegt. Dort wurde es am 19. April 1944 zum IV. / Grenadier-Regiment 723 der 719. Infanterie-Division. Nach Abzug der Division wurde das Bataillon wieder selbständig und erhielt wieder die Bezeichnung Wolgatartarisches Infanterie-Bataillon 826.