Pionier-Bataillon 185

Feldpostnummern:

Einheit Feldpostnummer
Stab 38645 A
1. Kompanie 38645 B
2. Kompanie 38645 C
3. Kompanie 38645 D ab Jun/44

Das Bataillon wurde am 1. Februar 1944 in Nordfrankreich aufgestellt. Dabei wurde das Bataillon aus der Pionier-Kompanie 1024 mit 2 Kompanien aufgestellt. Das Bataillon wurde der 85. Infanterie-Division unterstellt. Unter der Division wurde das Bataillon zuerst an der Kanalküste eingesetzt. Im Juni 1944 hatte das Bataillon 3 Kompanien. Danach wurde das Bataillon in der Normandie und in der Niederlande eingesetzt. Im März 1945 wurde das Bataillon bei Aachen zerschlagen. 

Am 29. März 1945 wurde es dann auf dem Truppenübungsplatz Döberitz aus Schulen wieder aufgestellt. Am 4. April 1945 wurde das Bataillon durch Umbenennung der Division zum Pionier-Bataillon Potsdam

Die Ersatzgestellung kam vom Wehrkreis XII. Nach der Neuaufstellung war der Wehrkreis III für die Ersatzgestellung zuständig.

Kommandeure: