Luftwaffenkommando Ostpreußen

 

1. Lebenslauf:

Der Stab des Luftwaffenkommandos Ostpreußen wurde am 24. Januar 1945 in Ostpreußen mit der Auflösung des Luftgau-Kommandos I aufgestellt und der Luftflotte 6 unterstellt. Der Stab lag in Pillau-Neutief.

 

1945

Datum Unterstellung Ort
24. Januar Luftflotte 6 Pillau-Neutief

 

2. Oberbefehlshaber:

24. Januar 1945 Generalmajor Klaus Uebe

24. April 1945 Generalmajor Günther Sachs

 

3. unterstellte Verbände:

8. März 1945 (Neutief)

unterstellte Großverbände direkt unterstellt Befehlshabertruppen
2. / Nahaufklärungsgruppe 4

III. / Jagdgeschwader 51

Stabsstaffel Jagdgeschwader 51

I. / Schlachtgeschwader 3

Verbindungsstaffel Luftwaffenkommando Ostpreußen

Luftnachrichten-Regiment 260

Luftnachrichten-Regiment 261

 

 

4. Literatur und Quellen:

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939-1945 Band 14: Die Landstreitkräfte (Namensverbände) 496 S., Format: 17x24,2 cm, gebunden - Die Luftstreitkräfte: Fliegende Verbände. Flakeinsatz im Reich 1943-1945

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, Band 10/1: Der Zusammenbruch des Deutschen Reiches 1945, Deutsche Verlagsanstalt, Seite 592

NARA Signatur T321 R17 Blatt 1132 - 1135