Landesschützen-Regimentsstab z.b.V. 87
Landesschützen-Regimentsstab 87

 

Feldpostnummern: keine erhalten

Das Landesschützen-Regiment 87 wurde am 1. Oktober 1940 im Wehrkreis VIII aufgestellt. Das Regiment wurde nur als Stab z.b.V. aufgestellt. Der Stab wurde der Division z.b.V. 432 unterstellt. Ab dem 1. April 1941 wurde der Stab der Division z.b.V. 408 unterstellt. Am 1. August 1941 wurde der Stab aufgelöst und zur Aufstellung des Kommandeur des Streifendienstes Wehrkreis VIII verwendet.

Für die Ersatzgestellung des Regiments war das Landesschützen-Ersatz-Bataillon 8 zuständig.

Regimentskommandeure: