Landesschützen-Regimentsstab 86
Sicherungs-Regimentsstab 86

 

Feldpostnummern ab 1943:

Einheit Feldpostnummer
Regimentsstab 58330

Das Landesschützen-Regiment 86 wurde am 1. Oktober 1940 im Wehrkreis VIII aufgestellt. Das Regiment wurde nur als Stab aufgestellt. Dieser Stab wurde der Division z.b.V. 408 unterstellt. Ab dem 20. März 1941 unterstand der Stab dem Kommandeur der Kriegsgefangenen im Wehrkreis VIII. Anscheinend wurde der Stab 1942 aufgelöst.

Am 31. Juli 1943 wurde ein neues Landesschützen-Regiment 86 in Neustadt in Oberschlesien, im Wehrkreis VIII, aufgestellt. Auch dieses Regiment wurde nur als Stab aufgestellt. Das Regiment wurde für den Einsatz im Südosten aufgestellt. Der Stab wurde in Saloniki unter dem Befehlshaber Saloniki-Ägäis eingesetzt. Am 20. August 1943 wurde der Stab zum Sicherungs-Regiment 86 umbenannt. 1945 war das Regiment bei der 117. Jäger-Division in Kroatien eingesetzt.

Für die Ersatzgestellung beider Regimenter war das Landesschützen-Ersatz-Bataillon 8 zuständig.

Regimentskommandeure: