Landesschützen-Regiment 2/II
Landesschützen-Regiment 22
Sicherungs-Regiment 22

 

Feldpostnummern: Die Nummer wurde am 28. Februar 1945 gestrichen.

Einheit Feldpostnummer
Regimentsstab 00321

Das Landesschützen-Regiment 2/II wurde bei der Mobilmachung am 26. August 1939 in Stettin, Wehrkreis II, aufgestellt. Der Stab wurde zuerst bei der Feldkommandantur 548 unter der 218. Infanterie-Division eingesetzt. Danach wurde es im neuen Wehrkreis XX eingesetzt. Das Regiment wurde dann am 1. April 1940 im Westen bei der Heeresgruppe A zum Landesschützen-Regiment 22 umbenannt. Noch 1940 wurde das Regiment dem Militärischer Befehlshaber Belgien/Nordfrankreich unterstellt und im Raum Namur eingesetzt. Am 30. Mai 1944 wurde das Regiment zum Sicherungs-Regiment 22 umbenannt. Nach der Räumung Belgiens wurde das Regiment am 17. Dezember 1944 aufgelöst.

Für die Ersatzgestellung des Regiments war das Landesschützen-Ersatz-Bataillon 2 zuständig.

Regimentskommandeure: