Infanterie-Schallmesstrupps

 

1942 wurde damit begonnen, für die schweren Infanterie-Geschütz-Kompanien selbständige Infanterie-Schallmesstrupps aufzustellen. Diese Trupps gehörten zur Waffengattung Infanterie. Die Aufgabe der Infanterie-Schallmesstrupps war speziell die Aufklärung der Aufstellung und der Schwerpunkte der feindlichen schweren Infanterie-Waffen (besonders: Granatwerfer), die aufgrund des schwachen Abschussknalls und der geringen Rauchentwicklung sowohl durch Augenaufklärung als auch durch die Artillerie-Beobachtungsabteilungen nur schwer festzustellen waren. [Quelle : Erfahrungsbericht AOK 4.]

Infanterie-Schallmesstrupps wurden als Heerestruppe zentral aufgestellt und dann in Divisionen kriegsgliederungsmäßig eingegliedert. Eigene Feldpostnummern erhielten die Infanterie-Schallmesstrupps nicht, vielmehr waren sie auf die bereits vorhandenen FPN der betreffenden übergeordneten Einheiten, denen sie angegliedert waren, angewiesen.

In den Soll-Gliederungsskizzen der Divisionen der verschiedensten Gliederungen lassen sich keine Infanterie-Schallmess-Trupps finden. In den Ist- Gliederungsskizzen wurde das taktische Zeichen der Infanterie-Schallmesstrupps neben der Stabskompanie der Grenadier-, Jäger-, Panzergrenadier-Regimenter oder neben der Divisionsstabskompanie eingetragen.

Die gültige KStN vom 1.12.42 lautete:

173 – Infanterie-Schallmess-Trupp (Flachland)
173b – Infanterie-Schallmess-Trupp (mot)
173c – Infanterie-Schallmess-Trupp (Gebirgs)

Demnach waren die Trupps wie folgt organisiert:

KStN 173 – Infanterie-Schallmess-Trupp (Flachland)
– Stärke: 1/3/18 mit 2 Reit- und 4 Zugpferden
- 1 Offizier als Truppführer
- 3 Unteroffiziere als Auswerter & stellvertretender Truppführer, Aufnehmer und Vorwarner I
- 18 Mannschaften: 4 Auswerter, 8 für die Meßstelle, 1 Vorwarner, 1 berittender Melder und 4 Fahrer vom Sattel

KStN 173b – Infanterie-Schallmess-Trupp (mot)
– Stärke: 1/3/16 mit 2 Kfz und 1 Krad
- 1 Offizier als Truppführer
- 3 Unteroffiziere als Auswerter, Aufnehmer und Vorwarner
- 16 Mannschaften: 4 Auswerter, 8 für die Meßstelle, 1 Vorwarner, 1 Krad-Melder und 2 Kraftfahrer

KStN 173c – Infanterie-Schallmess-Trupp (Gebirgs-)
– Stärke: 1/3/21 mit 2 Reit- und bis zu 9 Zugpferden und Tragetieren
- 1 Offizier als Truppführer
- 3 Unteroffiziere als Auswerter & stellvertretender Truppführer, Aufnehmer und Vorwarner I
- 18 Mannschaften: 4 Auswerter, 8 für die Meßstelle, 1 Vorwarner, 1 berittender Melder und 2 Fahrer vom Sattel und 5 Tragetierführer

Die ersten 5 Infanterie-Schallmess-Trupps wurden mit Endziel der Verwendungsbereitschaft 15. September 1942 aufgestellt, bereits am 5. September 1942 wurden sie mit Befehl der Organisations-Abteilung folgenden Divisionen kriegsgliederungsmäßig zugeteilt: 9., 17., 26., 123. und 169.Infanterie-Division.

Eine Nummernvergabe erfolgte zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Ersatztruppenteil für sämtliche Infanterie-Schallmess-Trupps war seit 1.11.1942 die Infanterie-Schalless-Lehr- und Ersatzkompanie 17 auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr im Wehrkreis XIII.

Bis zum 1. Februar 1943 waren 15 Infanterie-Schallmesstrupps fertig aufgestellt und dem Feldheer zum Einsatz zugeführt. Mit Wirkung 1. Februar 1943 wurde auch eine Nummernbezeichnung für die bereits aufgestellten und ihrer Feldeinheit zugewiesenen Trupps befohlen, diese und die nachfolgenden organisatorischen Nummern hatten dann bis Kriegsende Bestand hatte, sie wurden nicht mehr geändert.

Infanterie-Schallmesstrupp #1 – bei Gren.Rgt.117 der 111.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #2 – bei einem Gren.Rgt. der 111.Inf.Div. (war von der Division festzulegen)

Infanterie-Schallmesstrupp #3 – für die 7.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #4 – für die 31.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #5 – für die 268.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #6 – für die 183.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #7 – bei Gren.Rgt.1 der 1.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #8 – bei Gren.Rgt.43 der 1.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #9 – für die 123.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #10 – für die 9.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #11 – für die 169.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #12 – für die 17.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #13 - für die 26.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #14 – bei Gren.Rgt.3 der 21.Inf.Div.

Infanterie-Schallmesstrupp #15 – bei Gren.Rgt.45 der 21.Inf.Div.

Übersicht über alle aufgestellten bzw. zu Kriegsende in Aufstellung befindlichen Infanterie-Schallmesstrupps in der Form:

organisatorische Nummer – Feldeinheit – Zuweisung zur Feldeinheit oder Nummernvergabe

1. bei der 111. Infanterie-Division – Gren.Rgt. 117 1.2.43

2. bei der 111. Infanterie-Division – Gren.Rgt. 117 1.2.43

3. bei der 7. Infanterie-Division 1.2.43

4. bei der 31. Infanterie-Division 1.2.43

5. bei der 268. Infanterie-Division 1.2.43

6. bei der 183. Infanterie-Division 1.2.43

7. bei der 1. Infanterie-Division – Gren.Rgt.1 1.2.43

8. bei der 1. Infanterie-Division – Gren.Rgt. 43 1.2.43

9. bei der 123. Infanterie-Division 1.2.43

10. bei der 9. Infanterie-Division 1.2.43

11. bei der 169. Infanterie-Division 1.2.43

12. bei der 17. Infanterie-Division 1.2.43

13. bei der 26. Infanterie-Division 1.2.43

14. bei der 21. Infanterie-Division – Gren.Rgt. 3 1.2.43

15. bei der 21. Infanterie-Division – Gren.Rgt. 45 1.2.43

16. bei der 6. Infanterie-Division 5.2.43

17. bei der 15. Infanterie-Division 5.2.43

18. bei der 23. Infanterie-Division 28.2.43

19. (geplant für 15. Infanterie-Division) nach wenigen Tagen an 76.Inf.Div. abgegeben 15.5.43

20. bei der 94. Infanterie-Division ??

21. bei der 44. Infanterie-Division 4.3.43

22. bei der 11. Infanterie-Division ??

23. bei der 21. Infanterie-Division 15.5.43

24. bei der 4. Gebirgs-Division 15.5.43

25. bei der 5. Gebirgs-Division 13.9.43

26. bei der 6. Gebirgs-Division 13.9.43

27. bei der 7. Gebirgs-Division 13.9.43

28. bei der 3. Gebirgs-Division 13.9.43

29. bei der 5. Jäger-Division 20.10.43

30. bei der 8. Jäger-Division – Jäger-Regiment 28 20.10.43

31. bei der 28. Jäger-Division 20.10.43

32. bei der 97. Jäger-Division 20.10.43

33. bei der 101. Jäger-Division 20.10.43

34. bei der 68. Infanterie-Division 11.12.43

35. bei der 34. Infanterie-Division 11.12.43

36. bei der 78. Sturm-Division 11.12.43

37. bei der 26. Infanterie-Division 11.12.43

38. bei der 98. Infanterie-Division 11.12.43

39. bei der 61. Infanterie-Division 18.09.44

40. bei der 31. Infanterie-Division 18.09.44

41. bei der 24. Infanterie-Division 18.09.44

42. bei der 58. Infanterie-Division 18.09.44

43. bei der 69. Infanterie-Division 18.09.44

44. bei der 170. Infanterie-Division 18.09.44

45. vermutlich 8.SS-Kavallerie-Division (8.9.1944 - 25.9.1944)

46. vermutlich 22.SS-Frw.-Kavallerie-Division (8.9.1944 - 25.9.1944)

47. bei der 50. Infanterie-Division 23.09.44

48. bei der 542. Volks-Grenadier-Division 23.09.44

49. bei der 88. Infanterie-Division 18.09.44

50. bei der 1.Ski-Jäger-Division 18.09.44

51. bei der 75. Infanterie-Division 18.09.44

52. bei der 96. Infanterie-Division 18.09.44

53. bei der 100. Jäger-Division 18.11.44

54. bei der 3. Panzer-Grenadier-Division 18.11.44

55. bei der 15. Panzer-Grenadier-Division 18.11.44

56. bei der 29. Panzer-Grenadier-Division 18.11.44

57. bei der 26. Volks-Grenadier-Division 18.11.44

58. bei der 65. Infanterie-Division 18.11.44

59. bei der 198. Infanterie-Division 18.11.44

60. vorgesehen für Waffen-SS

61. vorgesehen für Waffen-SS

62. bei der 45. Volks-Grenadier-Division 18.11.44

63. bei der 19. Volks-Grenadier-Division 18.11.44

64. bei der 48. Volks-Grenadier-Division 18.11.44

65. bei der 42. Jäger-Division 18.11.44

66. bei der 104. Jäger-Division 18.11.44

67. bei der 73. Infanterie-Division 18.11.44

68. bei der 183. Volks-Grenadier-Division 18.11.44

69. bei der 16. Volks-Grenadier-Division ca.1.1.45

70. bei der 18. Volks-Grenadier-Division ca.1.1.45

71. bei der 62. Volks-Grenadier-Division 12.12.44

72. bei der 212. Volks-Grenadier-Division 12.12.44

73. für 189. Infanterie-Division geplant – kam aber 269. Infanterie-Division 09.01.45

74. beim s.Gr.Wf.Btl.19 12.12.44

75. vorgesehen für Waffen-SS ca.1.1.45

76. vorgesehen für Waffen-SS ca.1.1.45

77. bei der 353. Infanterie-Division 19.12.44

78. bei der 81. Infanterie-Division 19.12.44

79. bei der 87. Infanterie-Division 19.12.44

80. bei der 14. Infanterie-Division 19.12.44

81. (für 95. Infanterie-Division geplant?) kam zur 121. Infanterie-Division 19.12.44

82. bei der 271. Volks-Grenadier-Division 19.12.44

83. bei der 320. Volks-Grenadier-Division 19.12.44

84. bei der 563. Volks-Grenadier-Division ca.1.1.45

85. unbekannt

86. vorgesehen für Waffen-SS ca.1.1.45

87. bei der 18. Panzer-Grenadier-Division ca.1.1.45

88. bei der 20. Panzer-Grenadier-Division ca.1.1.45

89. bei der 121. Infanterie-Division 19.12.44

90. bei der 126. Infanterie-Division 19.12.44

91. bei der 35. Infanterie-Division ca.1.1.45

92. bei der 56.Infanterie-Division ca.1.1.45

93. (bei/für s.Gr.Wf.Btl.9)

seit 22.3.45 bei Gren.Rgt. 474 der 254. Volks-Grenadier-Division

94. bei der 251. Infanterie-Division ca.1.1.45

95. bei s.Gr.Wf.Btl. 18 ca.1.1.45

96. bei der 271. Volks-Grenadier-Division ca.1.1.45

97. bei der 363. Volks-Grenadier-Division ca.1.1.45

98. bei der 361. Volks-Grenadier-Division ca.1.1.45

99. bei der 559. Volks-Grenadier-Division 19.12.44

100. bei der 159. Infanterie-Division 19.12.44

101. bei der 118.Jäger-Division 25.1.45

102. bei der 1.Gebirgs-Division 25.1.45

103. bei der 76. Infanterie-Division 25.1.45

104. bei 12. Volks-Grenadier-Division 25.1.45

105. bei 176. Infanterie-Division - Gren.Rgt.1218 25.1.45

106. bei 416. Infanterie-Division 25.1.45

107. bei 272. Infanterie-Division 25.1.45

108. bei 5.Gebirgs-Division 25.1.45

109. bei 157.Gebirgs-Division 25.1.45

110. bei 34. Infanterie-Division 25.1.45

111. bei 25. Panzer-Grenadier-Division 5.2.45

112. bei Führer-Begleit-Division ca.1.2.45

113. vorgesehen für Waffen-SS ca. 1.3.45

114. vorgesehen für Waffen-SS ca. 1.3.45

115. vorgesehen für Waffen-SS ca. 1.3.45

116. bei 71.Infanterie-Division 22.2.45

117. bei 711. Infanterie-Division ca. 1.3.45

118. bei 46. Volks-Grenadier-Division ca. 1.3.45

119. bei 211. Volks-Grenadier-Division ca. 1.3.45

120. bei 544. Volks-Grenadier-Division ca. 1.3.45

121. bei 253. Infanterie-Division 22.2.45

122. bei 277. Volks-Grenadier-Division 22.2.45

123. bei 89. Infanterie-Division 22.2.45

124. bei 246. Volks-Grenadier-Division ca. 1.3.45

125. bei 257. Volks-Grenadier-Division ca. 1.3.45

126. bei 47. Volks-Grenadier-Division ca. 1.3.45

127. bei Jäger-Rgt.1 „Brandenburg " - Panzer-Grenadier-Division „Brandenburg " 9.4.45

128. bei Panzer-Grenadier-Rgt.73 der 19.Panzer-Division 9.4.45

129. vorgesehen für Waffen-SS 9.4.45

130. vorgesehen für Waffen-SS 9.4.45

131. vorgesehen für den Süd-Westen 9.4.45

132. vorgesehen für den Süd-Westen 9.4.45

133. vorgesehen für den Süd-Westen 9.4.45

134. vorgesehen für den Westen 9.4.45

135. vorgesehen für den Westen 9.4.45

136. vorgesehen für den Westen 9.4.45

137. bei Wach-Regiment Grossdeutschland der Infanterie-Division Berlin 9.4.45

138. bei Fahnen-Junker-Regiment 1239 der 712. Infanterie-Division 9.4.45

139. bei Regt. 95 der 391.Sicherungs-Division 9.4.45

140. bei Grenadier-Regiment 984 der 275. Infanterie-Division 9.4.45

141. bei GR 1085 der 545. Volks-Grenadier-Division 9.4.45

142. vorgesehen für den Osten ca. 14.4.45

143. vorgesehen für den Süd-Westen ca. 14.4.45

144. vorgesehen für Waffen-SS

145. vorgesehen für Waffen-SS

146. bei 212. Volks-Grenadier-Division 147. - 157. Verwendungsbereitschaft gefordert zum 14.4.45

158. – 160. vorgesehen für Waffen-SS Verwendungsbereitschaft gefordert zum 14.4.45

Eine dokumentierte Zuweisung der Trupps 142 – 160 (außer #146) liegt mir nicht vor. Eine beendete Aufstellung bis Kriegsende ist aber aufgrund der Zuweisung des Trupps 146 aus derselben Aufstellungsrate anzunehmen. Erst ab Sommer 1944 – bis dahin waren im Laufe der Jahre 1942/43 insgesamt 38 Infanterie-Schallmesstrupps aufgestellt – wurden grundsätzliche Befehle zur Aufstellung von Infanterie-Schallmesstrupps gegeben, dies geschah am 23.7.44 und 10.8.44 – alle Nummern ab 39 wurden also in den letzten 9 Monaten des Krieges aufgestellt. Ebenfalls im August 1944 wurde die Infanterie-Schallmess-Lehr-u. Ersatzkompanie 17 (Tr.Üb.Pl. Grafenwöhr/Westlager) mit Befehl vom 5.8.44 zum 17.8.44 in das Infanterie- Schallmess-Lehr-u. Ersatzbataillon in der folgender Gliederung umgegliedert: 1. Stammkompanie, 2.-4. Ausbildungs-Kompanie, 5. Lehr-Kompanie

Mit Befehl vom 19.11.44 wurde eine monatliche Aufstellungsquote festgelegt:
2 Infanterie-Schallmesstrupps z. Verfügung für die Waffen-SS (diese waren auch mot.)
2 Infanterie-Schallmesstrupps (mot.) für Panzer-Grenadier-Divisionen
11 Infanterie-Schallmesstrupps für Inf. usw. Divisionen

Im August waren noch monatlich 15 Trupps bis auf weiteres zur Aufstellung befohlen worden. Fertig aufgestellte Trupps wurden den Heeresgruppen für die Divisionen direkt zugeführt und dort wurde dann entschieden, in welches Regiment der Trupp eingegliedert werden sollte. Laut Befehlsnotiz der Org.Abt./Gen.St.d.H. vom 16.8.44 wurden die Infanterie-Schallmesstrupps zentral aufgestellt und dann mit Personal und Gerät zur Waffen-SS überführt, es handelte sich also um ehemaliges Heeres-Personal. Leider werden aber keine Verbände der Waffen-SS direkt genannt, denen Trupps zugeführt wurden. Nachweisbar sind bisher nur 2 Infanterie-Schallmesstrupps, die mit Befehl vom 8.9.1944 der 11.SS-Panzer-Grenadier-Division „Nordland " und der 20.Waffen -Grenadier-Division (estn. Nr.1) zugeführt werden sollten, am 25.9.1944 aber dann der 8.SS-Kavallerie-Division und der 22.SS-Frewilligen-Kavallerie-Division zugeführt wurden.

Am 15.1.45 wurden die Aufstellungen mit
Verwendungsbereitschaft 15.4.45 (April-Rate: Trupps 146-160)
Verwendungsbereitschaft 12.5.45 (Mai-Rate: Trupps 161-175) und
Verwendungsbereitschaft 9.6.45 (Juni-Rate: 176-190) befohlen.

Mit Stand 26.3.45 sind aber nur Trupps bis zur Nr.160 als in Aufstellung dokumentiert. Trotzdem kann es natürlich noch im April 1945 zu begonnenen Aufstellungen der nachfolgenden Trupps gekommen sein, darüber ist mir aber nichts Konkretes bekannt. Die Infanterie-Schallmeßschule (Infanterie- Schallmess-Lehr-u. Ersatzbataillon?) hat im April 1945 anscheinend noch ein Alarm-Bataillon aufgestellt, das zusammen mit 2 Kp. der Scharfschützenschule die KGr. 79. VGD bildete !
(Bettinger, HGru G, S. 642 Mitte]

 

Text: Uwe Kleinert, Uwe Kania

 

Infanterie-Schallmesstrupp 1 Infanterie-Schallmesstrupp 2 Infanterie-Schallmesstrupp 3 Infanterie-Schallmesstrupp 4 Infanterie-Schallmesstrupp 5
Infanterie-Schallmesstrupp 6 Infanterie-Schallmesstrupp 7 Infanterie-Schallmesstrupp 8 Infanterie-Schallmesstrupp 9 Infanterie-Schallmesstrupp 10
Infanterie-Schallmesstrupp 11 Infanterie-Schallmesstrupp 12 Infanterie-Schallmesstrupp 13 Infanterie-Schallmesstrupp 14 Infanterie-Schallmesstrupp 15
Infanterie-Schallmesstrupp 16 Infanterie-Schallmesstrupp 17 Infanterie-Schallmesstrupp 18 Infanterie-Schallmesstrupp 19 Infanterie-Schallmesstrupp 20
Infanterie-Schallmesstrupp 21 Infanterie-Schallmesstrupp 22 Infanterie-Schallmesstrupp 23 Infanterie-Schallmesstrupp 24 Infanterie-Schallmesstrupp 25
Infanterie-Schallmesstrupp 26 Infanterie-Schallmesstrupp 27 Infanterie-Schallmesstrupp 28 Infanterie-Schallmesstrupp 29 Infanterie-Schallmesstrupp 30
Infanterie-Schallmesstrupp 31 Infanterie-Schallmesstrupp 32 Infanterie-Schallmesstrupp 33 Infanterie-Schallmesstrupp 34 Infanterie-Schallmesstrupp 35
Infanterie-Schallmesstrupp 36 Infanterie-Schallmesstrupp 37 Infanterie-Schallmesstrupp 38 Infanterie-Schallmesstrupp 39 Infanterie-Schallmesstrupp 40
Infanterie-Schallmesstrupp 41 Infanterie-Schallmesstrupp 42 Infanterie-Schallmesstrupp 43 Infanterie-Schallmesstrupp 44 Infanterie-Schallmesstrupp 45
Infanterie-Schallmesstrupp 46 Infanterie-Schallmesstrupp 47 Infanterie-Schallmesstrupp 48 Infanterie-Schallmesstrupp 49 Infanterie-Schallmesstrupp 50
Infanterie-Schallmesstrupp 51 Infanterie-Schallmesstrupp 52 Infanterie-Schallmesstrupp 53 Infanterie-Schallmesstrupp 54 Infanterie-Schallmesstrupp 55
Infanterie-Schallmesstrupp 56 Infanterie-Schallmesstrupp 57 Infanterie-Schallmesstrupp 58 Infanterie-Schallmesstrupp 59 Infanterie-Schallmesstrupp 60
Infanterie-Schallmesstrupp 61 Infanterie-Schallmesstrupp 62 Infanterie-Schallmesstrupp 63 Infanterie-Schallmesstrupp 64 Infanterie-Schallmesstrupp 65
Infanterie-Schallmesstrupp 66 Infanterie-Schallmesstrupp 67 Infanterie-Schallmesstrupp 68 Infanterie-Schallmesstrupp 69 Infanterie-Schallmesstrupp 70
Infanterie-Schallmesstrupp 71 Infanterie-Schallmesstrupp 72 Infanterie-Schallmesstrupp 73 Infanterie-Schallmesstrupp 74 Infanterie-Schallmesstrupp 75
Infanterie-Schallmesstrupp 76 Infanterie-Schallmesstrupp 77 Infanterie-Schallmesstrupp 78 Infanterie-Schallmesstrupp 79 Infanterie-Schallmesstrupp 80
Infanterie-Schallmesstrupp 81 Infanterie-Schallmesstrupp 82 Infanterie-Schallmesstrupp 83 Infanterie-Schallmesstrupp 84 Infanterie-Schallmesstrupp 85
Infanterie-Schallmesstrupp 86 Infanterie-Schallmesstrupp 87 Infanterie-Schallmesstrupp 88 Infanterie-Schallmesstrupp 89 Infanterie-Schallmesstrupp 90
Infanterie-Schallmesstrupp 91 Infanterie-Schallmesstrupp 92 Infanterie-Schallmesstrupp 93 Infanterie-Schallmesstrupp 94 Infanterie-Schallmesstrupp 95
Infanterie-Schallmesstrupp 96 Infanterie-Schallmesstrupp 97 Infanterie-Schallmesstrupp 98 Infanterie-Schallmesstrupp 99 Infanterie-Schallmesstrupp 100
Infanterie-Schallmesstrupp 101 Infanterie-Schallmesstrupp 102 Infanterie-Schallmesstrupp 103 Infanterie-Schallmesstrupp 104 Infanterie-Schallmesstrupp 105
Infanterie-Schallmesstrupp 106 Infanterie-Schallmesstrupp 107 Infanterie-Schallmesstrupp 108 Infanterie-Schallmesstrupp 109 Infanterie-Schallmesstrupp 110
Infanterie-Schallmesstrupp 111 Infanterie-Schallmesstrupp 112 Infanterie-Schallmesstrupp 113 Infanterie-Schallmesstrupp 114 Infanterie-Schallmesstrupp 115
Infanterie-Schallmesstrupp 116 Infanterie-Schallmesstrupp 117 Infanterie-Schallmesstrupp 118 Infanterie-Schallmesstrupp 119 Infanterie-Schallmesstrupp 120
Infanterie-Schallmesstrupp 121 Infanterie-Schallmesstrupp 122 Infanterie-Schallmesstrupp 123 Infanterie-Schallmesstrupp 124 Infanterie-Schallmesstrupp 125
Infanterie-Schallmesstrupp 126 Infanterie-Schallmesstrupp 127 Infanterie-Schallmesstrupp 128 Infanterie-Schallmesstrupp 129 Infanterie-Schallmesstrupp 130
Infanterie-Schallmesstrupp 131 Infanterie-Schallmesstrupp 132 Infanterie-Schallmesstrupp 133 Infanterie-Schallmesstrupp 134 Infanterie-Schallmesstrupp 135
Infanterie-Schallmesstrupp 136 Infanterie-Schallmesstrupp 137 Infanterie-Schallmesstrupp 138 Infanterie-Schallmesstrupp 139 Infanterie-Schallmesstrupp 140
Infanterie-Schallmesstrupp 141 Infanterie-Schallmesstrupp 142 Infanterie-Schallmesstrupp 143 Infanterie-Schallmesstrupp 144 Infanterie-Schallmesstrupp 145
Infanterie-Schallmesstrupp 146 Infanterie-Schallmesstrupp 147 Infanterie-Schallmesstrupp 148 Infanterie-Schallmesstrupp 149 Infanterie-Schallmesstrupp 150
Infanterie-Schallmesstrupp 151 Infanterie-Schallmesstrupp 152 Infanterie-Schallmesstrupp 153 Infanterie-Schallmesstrupp 154 Infanterie-Schallmesstrupp 155
Infanterie-Schallmesstrupp 156 Infanterie-Schallmesstrupp 157 Infanterie-Schallmesstrupp 158 Infanterie-Schallmesstrupp 159 Infanterie-Schallmesstrupp 160