Infanterie-Regiment 181

 

Aufgestellt am 26. August 1939 als Regiment der 2. Welle in Siegen durch die 9. Infanterie-Division und der 52. Infanterie-Division unterstellt. Der Stab lag in Freudenberg, das I. Bataillon in Weilburg, das II. in Haiger und das III. in Siegen. Am 22. November 1942 gab das Regiment das III. Bataillon an das Infanterie-Regiment 693 ab, es wurde sofort ersetzt. Das III. Bataillon wurde am 31. März 1941 aufgelöst, das Regiment wurde am 15. Oktober 1942 in Grenadier-Regiment 181 umbenannt.