Luftwaffen-Lehr-Division

 

1. Lebenslauf:

Der Stab der Luftwaffen-Lehr-Division wurde am 1. Juli 1938 in Greifswald aus dem Höheren Kommando der Luftwaffen-Lehrtruppen aufgestellt. Die Division führte die Lehr-Truppen der Luftwaffe. Die Division unterstand dem ObdL , ab dem 1. September 1939 der Luftflotte 1 und wurde am 30. September 1939 aufgelöst.

 

2. Kommandeure:

1. Juli 1938 Generalleutnant Helmuth Förster

 

3. unterstellte Verbände:

Friedensgliederung 1. Januar 1939:

Stab / Lehrgeschwader 1 Greifswald
I. / Lehrgeschwader 1 Barth
II. / Lehrgeschwader 1 Schwerin
III. / Lehrgeschwader 1 Greifswald
Stab / Lehrgeschwader 1 Garz
I. / Lehrgeschwader 2 Garz
II. / Lehrgeschwader 2 Tutow
III. / Lehrgeschwader 2 Jüterbog-Damm
10. / Lehrgeschwader 2 Travemünde
Stab / Flak-Lehr-Regiment Stralsund
I. / Flak-Lehr-Regiment Zingst
II. / Flak-Lehr-Regiment Tutow
III. / Flak-Lehr-Regiment Stettin
Luftnachrichten-Lehr-Abteilung Greifswald

 

1. September 1939 (Polenfeldzug)

Stab / Lehrgeschwader 1 Neuhausen
I. / Lehrgeschwader 1 Jesau
II. / Lehrgeschwader 1 Powunden
III. / Lehrgeschwader 1 Powunden
Stab / Kampfgeschwader 2 Jesau
I. / Kampfgeschwader 2 Gerdauen
II. / Kampfgeschwader 2 Schippenbeil
4.(F) / 121 Jesau
Luftnachrichten-Lehr-Abteilung Greifswald