Divisionsstab z.b.V. 412

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 12. Januar 1940 in Wiesbaden aus dem Stab der Division z.b.V. 445 als Stab für die örtliche Verteidigung und zur Führung der örtlichen Landwehr-Einheiten. Am 23. Oktober 1940 wurde der Stab in den Stab der 4. Gebirgs-Division umgebildet.

 

2. Kommandeure:

unbekannt

 

3. Gliederung:

Landesschützen-Bataillon 765

Landesschützen-Bataillon 759

Landesschützen-Ersatz-Bataillon 12