Divisionsstab z.b.V. 410

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 23. Oktober 1939 in Hamburg zur Führung der Landesschützen des Wehrkreises. Am 20. Januar 1944 wurde der Stab im Rahmen der ersten Fronthilfe-Maßnahmen aufgelöst.

 

2. Kommandeure:

unbekannt

 

3. Gliederung:

Landesschützen-Regiment 105

Landesschützen-Regiment 106

Landesschützen-Bataillon 653

Landesschützen-Bataillon 655

Landesschützen-Bataillon 659

Landesschützen-Bataillon 665

Landesschützen-Bataillon 666

Landesschützen-Bataillon 675

Landesschützen-Bataillon 676

Landesschützen-Ersatz-Bataillon 10