Flettner Fl 184

 

Zweisitziger Traghubschrauber, entwickelt im Jahr 1935 bei der Anton Flettner GmbH in Berlin-Johannisthal. Die Maschine hatte zwei hintereinander angeordnete Sitze in einer geschlossenen Kabine. Angetrieben wurde die Maschine von einem BMW-Bramo Sh 14-Siebenzylinder-Sternmotor mit 160 PS. Der Motor trieb einen starren Zweiblatt-Holzpropeller im Bug an. Der Rotor war dreiflüglig und hatte einen Durchmesser von 12 m. Gesteuert wurde die Maschine über eine Rotor-Kippsteuerung.

 

Fl184-1.jpg (18825 Byte)