Bücker Bü 131 "Jungmann"

 

Die Bü 131 war das erste Flugzeug der Firma Bücker Flugzeugbau. Eingesetzt wurde das von Anders J. Anderson entworfene Baumuster als Standart-Schulflugzeug bei der Luftwaffe. In Deutschland wurden etwa 3000 Stück hergestellt.

Die V1, der Prototyp, war mit einem Hirth HM60R Motor mit 60 PS ausgerüstet. Die Bü 131 A, die ursprüngliche Serienversion erhielt den gleichen Antrieb. Die Versionen B und D waren mit dem stärkeren Hirth HM504A 2 ausgerüstet und hatten damit 105 PS zur Verfügung. Die C-Version, ein Einzelstück, wurde mit einem Cirrus-Moth-Reihenmotor bestückt (90 PS).

Technische Daten:

Hersteller : Bücker Flugzeugbau  
Baumuster : Bü 131 "Jungmann"  
Bauform : Doppeldecker  
Bauart : einstielig, verspannt  
Verwendungszweck : Schulung, Übung, Kunstflug  
Motor : Hirth HM 504 A 2, 105 PS  
Besatzung : 1 Führer, 1 Schüler  
Besondere Merkmale : Rückenfluganlage, Doppelsteuerung  

Besondere Leistungen:

Mai 1938 - 1. bis 3. Platz im internationalen Luftrennen "Round the Reef" in Süd-Afrika; Juni 1938 - 3. Platz in den Niederländischen Kunstflugmeisterschaft in Holland; Oktober 1938 - 1., 2. und 4. Platz im Rumänischen Kunstflugwettbewerb.

 

Abmessungen         Baustoffe        
Spannweite : 7,40  m   Tragwerk : Holzgerippe, stoffbespannt    
Länge gr. : 6,62  m   Rumpfwerk : Stahlrohrrahmen, stoffbespannt    
Höhe gr. : 2,25  m   Leitwerk : Stahlrohrrahmen, stoffbespannt    
Radspur : 1,62  m            
Bereifungsart : Niederdruck     Leistungen        
Reifengröße : 420 x 150  mm   Flugdauer : 3,8  h    
Radbremse : mechan. Duo-Servo     Flugweite : 650  km  
Kraftstoffbehälter : 87  l   Kraftstoffverbrauch : 13,8  l/100 km    
Schmierstoffbehälter : 5  l   Höchstgeschwindigkeit : 183  km/h  
          Reisegeschwindigkeit : 170  km/h  
Flächeninhalte         Landegeschwindigkeit : 82  km/h  
Tragfläche mit Querruder : 13,50  m2   Startstrecke : 140  m  
Querruder ges. : 1,60  m2   Dienstgipfelhöhe : 3000  m  
Landeklappen ges. : -  m2   Steigzeiten auf        
Höhenflosse : 1,00  m2   1000 m : 6,3  min  
Höhenruder : 0,90  m2   2000 m : 15,4  min  
Höhenleitwerk : 1,90  m2   3000 m : 32,0  min  
Seitenflosse : 0,40  m2   Steiggeschwindigkeit in Bodennähe : 3,20  m/s  
Seitenruder : 0,61  m2   Flächenbelastung : 50,40  kg/m2  
Seitenleitwerk : 1,01  m2   Leistungsbelastung : 6,48  kg/PS  
Tragflächenumriss : rechteckig     Flächenleistung : 7,78  PS/m2  
V-Form : 1,5-3,5  °   Schraubenflächenleistung : 30,35  PS/m3  
Pfeil-Form : 11  °            
Bruchlastvielfaches : 12              
Wurzeltiefe : -  m            
mittl. Flächentiefe : 0,91  m            
Endtiefe : -  m            
                   
Gewichte                  
Leergewicht : -  kg            
Rüstgewicht : 390  kg            
Zuladung : 290  kg            
Gesamtlast : -  kg            
Fluggewicht : 680  kg            
                   
Luftschraube                  
Bauart : Starrschraube              
Antrieb : direkt              
Durchmesser : 2,10  m            
Blattzahl : 2              
Baustoff : Holz              
Drehsinn : rechts              
Schraubenfläche : 3,46  m2