Standort Zimmern ob Rottweil

 

Teilorte: Ortsteilen Flözlingen, Horgen und Stetten.

Die Stadt Zimmern ob Rottweil liegt neben der großen Kreisstadt Rottweil in Baden-Württemberg. In der Stadt waren keine Truppen stationiert. Am 20. April 1945 wurde der Ort von alliierten Flugzeugen bombardiert, wobei mehrere Gebäude zerstört wurden. Am gleichen Tag marschierten die Franzosen in den Ort ein.

In der Gemeinde waren keine Truppenteile der Wehrmacht stationiert. Wie jede andere Gemeinde in Deutschland auch, so hatte auch diese Gemeinde Gefallene und Vermißte zu beklagen.

 

Name Vorname Dienstgrad Geburtsdatum Sterbedatum Sterbeort Anmerkung
Weichert Ulrich     10. April 1940 Norwegen  
Hitsch Wilhelm Gefreiter 16. Mai 1918 26. September 1940 Sambre / Wissand  
Burkhard Karl     29. April 1941 Frankreich  
Schneider Albert Schütze 3. September 1913 1. Juli 1941 bei Bronniki / Rußland  
Schmid Hugo Unteroffizier 22. Oktober 1918 28. Juli 1941 Rußland  
Bucher Ernst     31. August 1941 Rußland  
Mager Kuno Schütze 26. Oktober 1921 1. September 1941 bei Chajlowa / Rußland  
Maier Gottfried Schütze 6. Januar 1911 6. September 1941 Dnjepropetrowsk  
Mager Konrad Feldwebel 21. Oktober 1914 7. September 1941 Iwonino / Rußland  
Rosenberger Johannes Polizei-Unterwachtmeister 1. Mai 1920 22. September 1941 bei Puschkin / Rußland  
Mager Franz Xaver     17. Oktober 1941 Rußland  
Mager Albert Unteroffizier 25. Dezember 1916 19. Oktober 1941 Wjasma  
Mager Max Obergefreiter 5. September 1916 27. Oktober 1941 Ossinuschko, Rußland  
Maier Karl Johann     25. November 1941 Rußland  
Lohmüller Ludwig Schütze 16. April 1920 28. November 1941 Frankreich  
Mink Josef Karl Kanonier 11. März 1912 23. Februar 1942 Ustje bei Staraja-Russa  
Teufel Konrad Gefreiter 1. November 1904 24. Februar 1942 Plesskau / Rußland  
Maier Hans     28. Februar 1942 Rußland  
Maier Hermann Obergefreiter 8. August 1913 8. Juli 1942 bei Jekaterinowka / Rußland  
Mager Leo Gefreiter 26. Juni 1912 10. Juli 1942 Dymno, 14 km südl. Tschudowo  
Maier Ernst     17. August 1942 Rußland  
Mager Otto Schütze 12. März 1944 20. August 1942 südl. Woronesh  
Mager Severin Pater Dietrich     4. September 1942 Rußland  
Bihl Wendelin Gefreiter 13. Juli 1919 2. Oktober 1942 Wyssotowo / Rußland  
Kramer Adalbert     1. November 1942 Rosenharz  
Müller Karl     1. November 1942 Kaukasus  
Mager Arnold Jäger 6. September 1924 13. November 1942 Ssemascher-Pass  
Rottler Paul Grenadier 12. Dezember 1908 16. November 1942 Schurkau  
Mager Bruno     11. Dezember 1942 Nordatlantik  
Mager Felix     4. März 1943 Rußland  
Hirth Adolf Obergefreiter 6. Februar 1917 22. März 1943 Riga  
Gauweiler Heinrich Obergefreiter 19. September 1920 26. März 1943 2 km nördlich Luschki / Rußland  
Hafner Wilhelm     24. Juli 1943 Rußland  
Weichert Eugen     24. Juli 1943 Rußland  
Mager Walter Schütze 26. August 1924 26. August 1943 Dnjepropetrowsk  
Mager Konrad     19. September 1943 Rußland  
Sigmund Friedrich     29. September 1943 Rußland  
Link Franz     16. November 1943 Rußland  
Rottler Wendelin     30. November 1943 Italien  
Wöhrstein Otto     8. April 1944 Rußland  
Heitzmann Wilhelm Gefreiter 16. Dezember 1916 7. Juni 1944 vor Iasi / Rumänien  
Ober Robert Gefreiter 16. April 1925 9. Juli 1944 Normandie  
Mager Emil     13. Juli 1944 Viretal  
Krebs Eugen     15. Juli 1944 Warschau  
Bantle Hans Gefreiter 9. Februar 1925 21. Juli 1944 Gradneck  
Mager Gerhard     11. August 1944 Rußland  
Maier Otto     15. August 1944 Rußland  
Zusan Hermann Oberschütze 21. Januar 1926 22. August 1944 Vizille / Süd-Frankreich  
Mager Josef     26. August 1944 Rußland  
Mager Klemens     11. September 1944 Italien  
Mager Sigmund Gefreiter 30. Dezember 1944 7. Dezember 1944 Mordwinien / Rußland in Kriegsgefangenschaft
Gärtner Philipp     18. Januar 1945 Ungarn  
Jehle Martin     18. Januar 1945 Lazarett  
von Au Ernst     19. Februar 1945 Tübingen  
Kraft Paul     23. Februar 1945 Holland  
Fischinger Eugen     25. März 1945 Kärnten  
Mager Alfons     6. April 1945 Jugoslawien  
Kraft Walter     14. April 1945 Elbenau  
Weichert Albert     16. April 1945 Italien  
Schlenker Karl     23. April 1945 Kl. Renkendorf  
Weiger Anton Obergefreiter 12. Juni 1907 13. Juni 1945 Rumänien  
Burkard August     4. September 1945 Rußland  
Mager Alfred     17. September 1945 Giessen / Lahn  
Schlenker Wilhelm     21. September 1945 Südfrankreich  
Rottler Robert     15. November 1945 Rußland  
Dobmeier Wilhelm     31. Dezember 1945 Rußland  
Stauss Pius     31. Dezember 1945 Rumänien  
Hafa Alfons     31. Dezember 1945 Danzig  
Mager Alfons     31. Dezember 1945 Rumänien  
Raible Emil Gefreiter 5. August 1908 Januar 1944 Bolschaja Snamenka  
Geiselmann Oskar     31. Dezember 1945 Berlin  
Rachlitz Fanny, geb. Ober     14. Februar 1945 Dresden  
Bantle Emil     28. Februar 1946 Frankreich  
Mager Eugen Vikar     31. Januar 1943 Stalingrad vermißt
Aiple Ivo     7. Juli 1944 Rußland vermißt
Bantle Franz     18. August 1944 Rumänien vermißt
Kärn Erich     31. August 1944 Rumänien vermißt
Lohmüller Fritz     5. November 1941 Finnland vermißt
Kühnen Josef     Januar 1943 Rußland vermißt