Standort Stettin

Fliegerhorst Land und See Stettin-Altdamm

 

 

Die Stadt Stettin heißt heute Szczecin und liegt im äußersten Nordwesten Polens, etwa 120 km nordöstlich von Berlin. 1926 entstand nördlich der Chaussee Stettin nach Altdamm ein Wasserflughafen und ein Fliegerhorst. Beide wurden von der Lufthansa und ab Kriegsbeginn von der Luftwaffe genutzt. Die Plätze wurdeb bis Kriegsende von der Luftwaffe genutzt. 1944 richteten Bombenangriffe große Schäden an, und am 26. April 1945 wurde Stettin von der Roten Armee erobert.

 

Fronttruppenteile

2. Division, Stab

Infanterie-Regiment Stettin

Infanterie-Regiment 5, Stab, 13.,14.Kompanie

I./Infanterie-Regiment 5

III./Infanterie-Regiment 5

IV./Infanterie-Regiment 5

III./Infanterie-Regiment 25

Stab/Infanterie-Regiment 92

13., 14./Infanterie-Regiment 92

1. Reiter-Brigade

Aufklärungs-Abteilung 2

I./Aufklärungs-Regiment (motorisiert)8

I./Panzer-Abwehr-Lehr-Regiment 8

Panzer-Abwehr-Abteilung 2

4.(E.)/Panzer-Abwehr-Abteilung 2

Artillerie-Kommandeur 2

Artillerie-Regiment 2, Stab

I./Artillerie-Regiment 2

II./Artillerie-Regiment 2

Pionier-Bataillon Stettin A

Pionier-Bataillon 2 (Podejuch)

4.(E.)/Pionier-Bataillon 2

Pionier-Bataillon 12

4.(E.)/Pionier-Bataillon 12

Pionier-Bataillon 32

4.(E.)/Pionier-Bataillon 32

Pionier-Bataillon 42

Festungs-Regiment Stettin 1

Festungs-Regiment Stettin 2

Festungs-Regiment Stettin 3

Festungs-Regiment Stettin 4

Festungs-Regiment Stettin 5

Korps-Maschinengewehr-Bataillon Stettin

Alarm-Einheit Stettin

12. Panzer-Division

Schützen-Regiment 5

Panzer-Jagd-Kommando Stettin

Infanterie-Divisions-Nachschub-Führer (motorisiert)2

Panzer-Division Nachschub-Führer 2

Sicherungs-Regiment 27

Landesschützen-Regiment (Stab) 1/II

Landesschützen-Regiment (Stab) 2/II

Landesschützen-Regiment 27

Landesschützen-Bataillon VIII/II

Landesschützen-Bataillon IX/II

Landesschützen-Bataillon X/II

Landesschützen-Bataillon 260

Landesschützen-Bataillon 632

Marine-Bordflak-Abteilung Stettin

1. Marine-Bordflak-Abteilung Stettin

9. Fallschirmjäger-Division

Flak-Abteilung Stettin

I./Flak-Regiment 2

I./Flak-Regiment 51 (1.-5. Batterie)

Flak-Lehr-Regiment, Stab

I./Flak-Lehr-Regiment

III./Flak-Lehr-Regiment

Flak-Brigade 6

Flakgruppe Stettin

Stab/Flak-Regiment 51

Flakgruppe Stettin

Flak-Regiment 172

Stab Flakbrigade 6

I./Flak-Regiment 11 (1.-5. Batterie)

II./Flak-Regiment (6.-10. Batterie)

Stab/Flak-Regiment 51

III./(Scheinw.) Flak-Regiment 51 (11.-13. Batterie)

schwere Flak-Abteilung 616 (o)

3./leichte Flak-Abteilung 917

Flakscheinwerfergruppe Stettin

Scheinwerfer-Regiment 7

Luftnachrichten-Abteilung 166

III./Luftnachrichten-Regiment 214

SS-Totenkopf-Standarte 5 "Brandenburg"

SS-Sanitäts-Kompanie

 

Ersatztruppenteile

Ergänzungs-Bataillon 12 (Kredow)

Ergänzungs-Pionier-Kompanie 5

Nachrichten-Abteilung Stettin

Nachrichten-Abteilung 2

Nachrichten-Abteilung 42

4.(E.)/Nachrichten-Abteilung 42

St./Kf.Abteilung 2

1./Kf.Abteilung 2

Lazarett-Abteilung

Sanitäts-Abteilung 2

Sanitäts-Staffel

1. u. 2. Heeresfachschule (V.W.)

1. u. 2. Heeresfachschule (V.)

Heeresfachschule f. Technik

Heereshandwerkerschule

Standort-Kompanie Stettin

Division Nr. 152

Division Kommando z.b.V. 402

Infanterie-Ersatz-Regiment (motorisiert) 2

Infanterie-Ersatz-Bataillon (motorisiert) 5

Infanterie-Geschütz-Ersatz-Kompanie (motorisiert) 2

Infanterie-Nachrichten-Ersatz-Kompanie 2

Panzer-Grenadier-Regiment 5

Schützen-Ersatz-Regiment 102

Schützen-Ersatz-Bataillon 5

Panzer-Grenadier-Ersatz-Bataillon 5

Panzer-Grenadier-Ersatz- u. Ausbildungs-Bataillon 5

Geschütz-Ersatz-Kompanie f. Panzer-Grenadier-Regiment 2

Artillerie-Ersatz-Regiment 2

Artillerie-Ersatz-Abteilung 2

Ausbildungs-Abteilung 2 (motorisiert).

Pionier-Ersatz-Bataillon 2

Nachrichten-Ausbildungs-Abteilung 2

Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 2

Kraftfahr-Ausbildungs-Abteilung 2

Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 32

Kraftfahr-Park-Ersatz-Kompanie 2

Landesschützen-Ersatz-Bataillon 2

Sanitäts-Ersatz-Abteilung 2

33. Marine-Ersatz-Abteilung

Marine-Sanitäts-Ersatz-Abteilung Stettin

5. Kriegsschiff-Lehr-Abteilung Stettin

Flugzeugführerschule A/B 118

Festungs-Stamm-Artillerie-Regiment 3132

Festungs-Stamm-Artillerie-Abteilung 3158

Nachrichten-Helferinnen-Ausbildungs-Abteilung I

SS-Sanitäts-Ersatz-Bataillon

SS-Sanitäts-Ausbildungs- u. Ersatz-Abteilung

SS-Ergänzungsstelle

 

Kommandobehörden / Dienststellen

Kommandantur Stettin

Generalkommando II. A.K. (W.Kommando II)

Artillerie-Führer II

Kommandeur der Pioniertruppen II

Kommandeur der Nachrichten-Truppen II

Nachrichten-Kommandantur

Transport-Kommandantur

Feldzeug-Kommando II

Wehrersatz-Inspektion (WK II. Zustädnig für die Wehrbezirke Stettin I, Stettin II, Swinemünde, Stargard, Greifswald und Stralsund.)

Wehrbezirks-Kommando I (WK II, Wehrersatzbezirk Stettin. Zuständig für die Wehrmeldebezirke (Wehrmeldeämter) Stettin 1.)

Wehrbezirks-Kommando II (WK II, Wehrersatzbezirk Stettin. Zuständig für die Wehrmeldebezirke (Wehrmeldeämter) Greifenhagen, Prenzlau und Pasewalk.)

Wehrmeldeamt (WK II, Wehrbezirk Stettin I. Zuständig für den Stadtbezirk Stettin.)

Wehrwirtschafts-Inspektion II

Wehrmachtfürsorge- und Versorgungsamt

Wehrmachfürsorgeoffizier A und B

Psychologische Prüfstelle II

Wehrkreis-Sanitäts-Depot II

Wehrkreisarzt II mit Sanitäts-Abteilung Stettin

Wehrkreis-Sanitäts-Lager II

Wehrkreis-Sanitäts-Park II

Wehrkreis-Veterinär-Untersuchungsstlle

Wehrkreis-Veterinär-Park

Heeres-Bekleidungsamt

Heeres-Feldzeugverwaltung II

Heeres-Nebenzeugamt m.H.R.Ma.

Gericht des II. A.K.

Gericht der 2. Division

Ev.Militär-Geistlicher

Ev.Wehrkreis-Pfarrer II

Kath.Wehrkreis-Pfarrer II

Ev.Standortpfarramt

Ev.Standortpfarrer I u. II

Kath.Standortpfarramt

Kath.Standortpfarrer

Munitionsanstalt

Heeres-Nebenmunitionsanstalt

Wehrkreis-Bücherei II

Wehrkreis-Verwaltungs-Amt II

Heeres-Standort-Verwaltung

Heeres-Verpflegungs-Amt

Heeres-Verpflegungs-Hauptamt

Heeres-Bauamt I-III

Heeres-Bauverwaltungs-Amt

Heeres-Neubauleitung Podejuch

Heeres-Forstaufseherdienststelle

Rüstungsinspektion II

O.K. (I) 775

O.K. (I) 789

Festung Stettin
 
Festungskommandantur Stettin

Festungs-Division Stettin

Kommandeur der Ersatztruppen II

Kommandeur der Nachrichten-Truppen II

Kommandeur der Kraftfahr-Parktruppen II

Rüstungskommando

Wehrwirtschaftsoffizier WK II

Feldzeug-Kommando II

Kommandeur d. Streifendienstes

Flughafen-Bereichs-Kommando 1/III

Fliegerhorst-Kommandantur 6/III

Luftverteidigungskommando Stettin

SS-Standortverwaltung

SS-Polizei-Gericht Stettin

 

Einrichtungen

feste Heeresfunkstelle

Standortlazarett

Frontstalag 113

Dulag 402

Konzentrationslager - Abriß- und Umbauarbeiten, "Vulkanlager" - Vulkanwerft,

Außenkommando KL Stutthof  - Arbeit für Hydrierwerk Pölitz, Unterbringung im Lager Hägerwelle, ab

Außenkommando KL Stutthof


 

Literatur und Quellen

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939 - 1945, Band 16, Teil 1

Reichsgesetzblatt 1941 Teil I, Seiten 397 ff.

 "Verordnung über die Wehrbezirkseinteilung für das Deutsche Reich" vom 15. September 1939, veröffentlicht im Reichsgesetzblatt.

Das Deutsche Heer 1939, Gliederung, Standorte, Stellenbesetzung und Verzeichnis sämtlicher Offiziere am 3. Januar 1939, herausgegeben von H. H. Podzun, Bad Nauheim 1953

Jürgen Zapf: Flugplätze der Luftwaffe 1934 - 1945 - und was davon übrig blieb, VDM-Verlag, 1. Auflage 2010