Standort Insterburg

 

Die Stadt Insterburg  verdankte seinen Namen dem Fluss Inster, der sich bei der Stadt mit dem Fluss Angerapp zum größten Fluss Ostpreußens vereinigte. Heute liegt die Stadt im Zentrum der russischen Exklave Kaliningrad und heißt Tschernjachowsk. Sie liegt rund 90 km östlich von Königsberg. Im Juli 1944 wurde Insterburg durch einen britischen Bombenangriff erheblich zerstört, die Burg brannte fast vollständig ab. Sowjetische Truppen eroberten die Stadt am 22. Januar 1945.

 

Fronttruppenteile

1. Infanterie-Division, Stab

II./Infanterie-Regiment 1

Ausbildungs-/Infanterie-Regiment 1

Infanterie-Regiment 43, Stab, 13., 14. Kompanie

I./Infanterie-Regiment 43

II./Infanterie-Regiment 43

Kavallerie-Kommando Insterburg

5.Reiter-Brigade

1.Kavallerie-Brigade, Stab

Kavallerie-Regiment 1, Stab

2. u. 3.Eskadron/Kavallerie-Regiment 1

Stabs-, 1.-5./Kavallerie-Regiment 1

6./Kavallerie-Regiment 1

Reiter-Regiment 1

Artillerie-Kommandeur 1

I./Artillerie-Regiment 1

IV./Artillerie-Regiment 1

I./Artillerie-Regiment 37

Reiter-Artillerie-Abteilung 1

Reiter-Artillerie-Abteilung 5

Infanterie-Division Nachrichten-Abteilung 1

Nachrichten-Abteilung 1

3./Nachrichten-Abteilung 1

Sanitäts-Abteilung 1

Sperrdienstgruppe

Standort-Bataillon Insterburg

Standort-Kompanie Insterburg

Fallschirm-Panzer-Korps "H.G."

Regiment Insterburg

Infanterie-Regiment Insterburg

Landesschützen-Regiment 1/I

II./Infanterie-Regiment Insterburg

mit Landesschützen-Bataillon I/I

III./Infanterie-Regiment Insterburg

Landesschützen-Bataillon IV/I

Landesschützen-Regiment 1/I, Stab

Landesschützen-Bataillon IV/I

Landesschützen-Bataillon XIII/I

Landesschützen-Bataillon 216

verstärktes Fallschirmjäger-Regiment 16

Fallschirmjäger-Regiment 16

Begleit-Regiment "H.G"

Stabstaffel/Jagdgeschwader 51

III./Jagdgeschwader 51

Stab II./Nachtjagdgeschwader 5

Stab V./Nachtjagdgeschwader 5

4./Nachtjagdgeschwader 5

13./Nachtjagdgeschwader 5

Stab/Nachtjagdgeschwader 102
 
II./Nachtjagdgeschwader 102

I./Stuka-Geschwader 1

Stab/Schlachtgeschwader 1

III./Schlachtgeschwader 1

III./Schlachtgeschwader 2

10.(Panzer)/Schlachtgeschwader 2

Stab/Schlachtgeschwader 4

I./Schlachtgeschwader 4

I./Schlachtgeschwader 10

Flakgruppe Insterburg

gemischte Flak-Abteilung 802 (v)

leichte Flak-Abteilung 833

I./Flak-Regiment 5

I./Flak-Regiment 29

Heimat-Flak-Abteilung 22/1

leichte Heimat-Flak-Batterie 22/I

schwere Heimat-Flak-Batterie 215/I

schwere Heimat-Flak-Batterie 220/I

schwere Heimat-Flak-Batterie 221/I

 

Ersatztruppenteile

Sanitäts-Staffel

Ausbildungs-Leiter Insterburg

Heeresfachschule (V.W.)

Heeresfachschule (V.)

Division Nr. 141

Grenadier-Ersatz-Regiment 228

Infanterie-Ersatz-Bataillon 43

Grenadier-Ersatz-Bataillon 43

Reserve-Infanterie-Bataillon 43

Infanterie-Ersatz-Bataillon 413

Schützen-Ersatz-Bataillon (motorisiert)413

Panzer-Grenadier-Ersatz-Bataillon 413

Reiter-Ersatz-Regiment 1

Panzer-Aufklärungs-Ersatz- u. Ausbildungs-Abteilung 24

Kradschützen-Ersatz-Bataillon 24

Radfahr-Ersatz-Schwadron206

Artillerie-Ersatz-Regiment 1

Artillerie-Ersatz-Regiment 161

leichte Artillerie-Ersatz-Abteilung 161

Fahr-Ersatz-Abteilung 21

 

Kommandobehörden / Dienststellen

Kommandantur

Landwehr-Kommando

Wehrbezirks-Kommando (WK I, Wehrersatzbezirk Königsberg. Zuständig für die Wehrmeldebezirke / Wehrmeldeämter) Insterburg, Angerapp und Wehlau.) (Bis August 1941, dann aufgelöst.)

Wehrmeldeamt (WK I, Wehrbezirk Insterburg. Zuständig für den Stadtkreis und den Landkreis Insterburg.) (Bis August 1941)

Wehrmeldeamt (WK I, Wehrbezirk Gumbinnen. Zuständig für den Stadtkreis und den Landkreis Insterburg sowie den Landkreis Angerapp.) (Ab August 1941)

Wehrmachtfürsorge- und Versorgungsamt

Wehrmachtsfürsorgeoffizier

Heeres-Nebenzeugamt m.H.R.Ma.

Gericht der 1. Division

Gericht der 1. Kavallerie-Brigade

Ev.Standortpfarramt

Ev.Standortpfarrer

Heeres-Standort-Verwaltung

Heeres-Verpflegungs-Amt

Heeres-Verpflegungs-Hauptamt

Heeres-Bauamt

Kommandeur der Schnellen Truppen I

Jafü. Ostpreußen

Flughafen-Bereichs-Kommando 1/I

Flughafen-Bereich Insterburg

Fliegerhorst-Kommandantur 1/I

 

Einrichtungen

Standortlazarett

Standortfunkstelle

feste Funkstelle

Heeres-Brieftaubenanstalt

Feste Brieftaubenstelle