Radfahr-Bataillon 402
Radfahr-Abteilung 402
Aufklärungs-Abteilung 402

 

Feldpostnummern: Die Einheit wurde 1940 in der Feldpostübersicht eingetragen. 1942 wurde die Bezeichnung in Radfahr-Abteilung 402 und Schwadronen geändert. 1943 wurde die Bezeichnung in Aufklärungs-Abteilung 402 geändert. 1943 wurde die Einheit dann auch komplett gestrichen.

Einheit Feldpostnummer
Stab 32495
1. Kompanie
1. Schwadron
33200
2. Kompanie
2. Schwadron
33982
3. Kompanie
3. Schwadron
34338
4. Kompanie
4. Schwadron
35225

Das Radfahr-Bataillon 402 wurde am 1. April 1940 im Wehrkreis VII aufgestellt. Das Bataillon wurde als Heerestruppe mit 1. bis 3. Radfahr-Kompanie und 4. motorisierter schwerer Kompanie aufgestellt. Das Bataillon wurde im Sommer 1942 in Radfahr-Abteilung 402 umbenannt. Gleichzeitig änderte sich die Bezeichnung der Kompanien in Schwadronen. Am 1. April 1943 wurde die Abteilung in Aufklärungs-Abteilung 402 umbenannt. Im Sommer 1943 wurde die Abteilung aufgelöst.

Für die Ersatzgestellung der Abteilung war anfangs die Radfahr-Ersatz-Kompanie 402 in Innsbruck, im Wehrkreis XVIII, zuständig.

Kommandeure: