Pionier-Bataillon 656

Feldpostnummern:

Einheit Feldpostnummer
Stab 28121
1. Kompanie 13609
2. Kompanie 11777
3. Kompanie 03389
Kolonne 29678 gestr. Mai/44
kl. Kraftwagen-Kolonne Neustadt I 39505 nur 1940

Das Bataillon wurde am 21. Januar 1940 im Wehrkreis VIII aufgestellt. Es wurde als bespanntes Bataillon der Heerestruppe mit 3 Kompanien aufgestellt. Zur Aufstellung verwendete man die 15. Kompanien der Infanterie-Regimenter 350 und 375, sowie die 2. Kompanie vom Pionier-Bataillon 221 der 221. Infanterie-Division. Zuerst wurde das Bataillon im Westen eingesetzt. Ab dem Sommer 1941 nahm das Bataillon am Ru▀landfeldzug teil. 1942 wurde das Bataillon unter der 16. Armee bei der Heeresgruppe Nord eingesetzt. 1944/45 war es bei der 16. Armee in Kurland eingesetzt.  

Die Ersatzgestellung kam vom Pionier-Ersatz-Bataillon 8 in Breslau, Wehrkreis VIII. 

Kommandeure: