Führer-Begleit-Division

 

1. Einsatz und Unterstellung

Aufgesellt am 26. Januar 1945 durch die Aufstockung der Führer-Begleit-Brigade im Raum Cottbus. Die Division wurde Ende April 1945 im Kessel von Spremberg vernichtet.

 

1945

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar XXXXVII 5. Panzerarmee B Ardennen
Februar Munzel 11. Armee Weichsel Arnswalde
März LVII 17. Armee Mitte Lauban
April z. Vfg. - Mitte Ratibor, Spremberg

 

2. Kommandeure:

31. Januar 1945 Generalmajor Otto-Ernst Remer

 

3. Gliederung

Panzer-Grenadier-Regiment 100

Panzer-Regiment 102

Panzer-Späh-Kompanie 102

Panzer-Jäger-Abteilung 673

Panzer-Artillerie-Regiment 120

Panzer-Pionier-Bataillon 120

Feldersatz-Bataillon 120

Panzer-Nachrichten-Abteilung 120

Kommandeur der Panzer-Nachschubtruppen 120

 

4. Literatur

Panzer- Grenadier Division Großdeutschland und ihre Schwesterverbände