Panzergrenadier-Division 3

3PGD-1.jpg (5753 Byte)        3PGD-2.jpg (5980 Byte)

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt im März 1943 aus der 3. Infanterie-Division. Kapitulation im Ruhr-Kessel im April 1945.

 

1943

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Juni   Neuaufstellung OB Süd Lyon
16. Juli     OB Süd Nord-Italien
9. September XI. Fliegerkorps   OB Süd Nord-Italien
10. Oktober XIV. Pz. 10. Armee OB Süd Volturno
17. November XI. Fliegerkorps   OB Süd Italien
28. Dezember I. Fallschirmkorps 14. Armee OB Süd Italien

1944

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar I. Fallschirmkorps 14. Armee OB Süd Italien
Januar LXXVI 14. Armee C Aprilia (Italien) (Lagekarte)
März I. Fallsch. Korps 14. Armee C Aprilia (Italien)
Juli XIV 14. Armee C Nord-Italien
August XXXXVII 1. Armee B Maas, Mosel (Lagekarte)
September XIII. SS 1. Armee B Metz
Oktober Reserve 7. Armee B Metz
November LXXXI 5. Pz. Armee B Aachen, Ardennen (Lagekarte)

1945

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar XXXIX 5. Pz. Armee B Ardennen
Februar LXXIV 5. Pz. Armee B Ardennen
März LVIII 15. Armee B Köln, Remagen (Lagekarte)
April LXXIV 15. Armee B Sauerland, Ruhr

 

2. Divisionskommandeure

Graser, Fritz-Hubert 01. 03. 1943

Hecker, Hans 03. 1944

Rost, Hans-Günther von 01. 06. 1944

unbekannt 31. 06. 1944

Denkert, Walter 10. 1944

 

3. Gliederung:

Panzer-Abteilung 103

Panzergrenadier-Regiment 8

Panzergrenadier-Regiment 29

Artillerie-Regiment 3 (mot)

Feldersatz-Bataillon 3

Panzer-Aufklärungs-Abteilung 103

Panzerjäger-Abteilung 3

Pionier-Bataillon 3 (mot)

Nachrichten-Abteilung 3 (mot)

Infanterie-Divisions-Nachschubführer 3