Panzer-Grenadier-Division 18

18PGD-1.jpg (5074 Byte)

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 23. Juni 1943 durch die Umbenennung der 18. Infanterie-Division (mot).

Die Division wurde im Juni 1944 bei der Heeresgruppe Mitte vernichtet und am 28. Juli 1944 formell aufgelöst.

Neu aufgestellt am 7. September 1944 auf dem Truppenübungsplatz Neuhammer als Kampfgruppe 18. Panzer-Grenadier-Division aus der Panzer-Brigade 105. Die Aufstellung wurde nicht durchgeführt sondern die Wiederaufstellung am 2. Dezember 1944 im WK I befohlen.

Im März 1945 wurde die Division in Ostpreußen wieder aufgelöst. Eine erneute Aufstellung wurde am 21. März 1945 vollzogen, und zwar bei der Heeresgruppe Weichsel aus den Resten der Panzer-Divisionen Schlesien und Holstein.

 

1943

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
23. Juni Reserve - Nord Illmensee
23. Juli z. Vfg. 3. Panzerarmee Mitte Jelnja
31. Juli z. Vfg. 4. Armee Mitte Jelnja
8. August XXXIX 4. Armee Mitte Jelnja (Lagekarte)
27. September XXVII 4. Armee Mitte Jelnja (Lagekarte) (Lagekarte)
7. Dezember XXXIX 4. Armee Mitte Newel, Orsha

1944

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar XXVII 4. Armee Mitte Orscha (Lagekarte)
Februar XII 4. Armee Mitte Bobruisk (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte)
Juli Verbleib unbekannt     (Lagekarte)

 

nach Wiederaufstellung:

1944

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
September Kampfgruppe BdE     Schlesien
November z. Vfg. OKH    
Dezember in Aufstellung 4. Armee Mitte Ostpreußen

1945

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar in Aufstellung 4. Armee Mitte Ostpreußen (Lagekarte)
Februar VI 4. Armee Nord Ostpreußen (Lagekarte)

 

nach 2. Wiederaufstellung:

1945

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
April in Aufstellung   Weichsel Norddeutschland

 

2. Divisionskommandeure:

 

3. Gliederung:

18. Panzer-Grenadier-Division 1943:

Grenadier-Regiment 30

Grenadier-Regiment 51

Panzer-Aufklärungs-Abteilung 118

Panzer-Abteilung 118

Artillerie-Regiment 18

Pionier-Bataillon 18

Feldersatz-Bataillon 18

Panzerjäger-Abteilung 18

Panzergrenadier-Divisions-Nachrichten-Abteilung 18

Versorgungseinheiten 18

 

18. Panzer-Grenadier-Division 1944 (geplant)

Panzer-Grenadier-Regiment 30

Panzer-Abteilung 118

Artillerie-Abteilung 18

Pionier-Bataillon 18

Feldersatz-Bataillon 18

Panzerjäger-Abteilung 18

Panzer-Aufklärungs-Abteilung 118

Panzergrenadier-Divisions-Nachrichten-Abteilung 18

Versorgungseinheiten 18

 

18. Panzer-Grenadier-Division 1944:

Panzer-Grenadier-Regiment 30

Panzer-Grenadier-Regiment 51

Panzer-Aufklärungs-Abteilung 118

Panzer-Abteilung 118

Artillerie-Regiment 18

Heeres-Flakartilerie-Abteilung 300

Pionier-Bataillon 18

Feldersatz-Bataillon 18

Panzerjäger-Abteilung 18

Panzer-Aufklärungs-Abteilung 118

Panzergrenadier-Divisions-Nachrichten-Abteilung 18

Versorgungseinheiten 18

 

 

18.Panzer-Grenadier-Division 1945:

Panzer-Grenadier-Regiment 30

Panzer-Grenadier-Regiment 51

gemischtes Panzer-Regiment 118

Artillerie-Regiment 18

Pionier-Bataillon 18

Feldersatz-Bataillon 18

Panzerjäger-Abteilung 18

Panzer-Aufklärungs-Abteilung 118

Panzergrenadier-Divisions-Nachrichten-Abteilung 18

Versorgungseinheiten 18

 

 

4. Literatur:

Unsere Division in Sieg und Untergang. Erlebnisberichte von Angehörigen der 18. ID (mot.) und Pz.Gren.Div. - Reinhard Frank, Selbstverlag, Gilching 1988, 229 Seiten

Die 18. Infanterie- und Panzergrenadier-Division 1934 - 1945 (Bildband) - Joachim Engelmann, Podzun-Pallas-Verlag, Friedberg 1984

Die Geschichte des Infanterie-Regiment 51 und in Teilen die der 18. Inf.Div. - Walter Herrmann, Rgts. Kameradschaft IR 51, Kassel 2. Aufl. 1967, 292 Seiten (1. Auflage München 1964)

Lohn der Tapferkeit. Aus der Geschichte des Artillerie-Regiment 18 der 18. Infanterie-Division/Panzergrenadier-Division Liegnitz - Joachim Engelmann, Selbstverlag, Oldenburg/Oldenb. 1979, 64 Seiten

Lohn der Tapferkeit. Aus der Geschichte des Artillerie-Regiment 18 der 18. Infanterie-Division/18. Panzergrenadier-Division Liegnitz Teil 1 - 3 - Joachim Engelmann, Oldenburg/Oldenburg o.J. (1979 - 1985), 395 Seiten und un-nummerierte Anlagen (Text- und Bildbeilagen)

Lohn der Tapferkeit. Aus der Geschichte des Artillerie-Regiments 18 der 18. Infanterie-Division Liegnitz (4. Teil) - Joachim Engelmann, Selbstverlag, Oldenburg 1989, 290 Seiten

Kriegstagebuch der 2./AR (mot.) 18 vom 7.6.1941 - Kriegsende - o.O., o.J., 177, X. Blatt (masch.vervielf.)

Geschichte der Aufklärungs-Abteilung (tmot) 18 - 18. Infanterie-Division (tmot) - vom 24.8.1939 bis 1.10.1942 - G. W. Jeffke, Hrsg.: Kameradschaft 8. Reiter, Selbstverlag, Münster 1992, 317 Seiten, kartoniert