27. SS-Panzerdivision

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Die 27. SS-Panzer-Division sollte zum 10. August 1944 durch die Umbenennung der 51. SS-Panzergrenadier-Brigade aufgestellt werden, die zu diesem Zeitpunkt an der Westfront stand. Nach deren Einsatz in der Champagne wurde die Umbenennung jedoch nicht mehr durchgeführt und die Reste der Brigade wurden zur Aufstellung der 17. SS-Panzer-Grenadier-Division "Götz von Berlechingen" verwandt.