Panzer-Brigaden

 

Brigaden waren militärische Einheiten, die aus mindestens zwei Regimentern jeweils der gleichen Truppengattung (hier also der Panzertruppen) bestanden. Bis ins Frühjahr 1941 waren dem Stab einer Panzer-Division zur Führung der beiden unterstellten Panzer-Regimenter ein Brigadestab unterstellt. Es zeigte sich jedoch, dass auf diese Stäbe verzichtet werden konnte und so fielen sie 1941 fort. Die Regimenter wurden fortan direkt vom Divisionsstab geführt (Panzer-Brigaden 1 - 8)
Die Im Jahr 1941 aufgestellte Panzer-Brigade 100 war eine Heerestruppe, welche in Frankreich die nach dem Beginn des Rußlandfeldzuges verbliebenen Panzerverbände (Panzer-Regiment 201 und 202) führte.
Die Panzer-Brigaden 10, 18 und 21 waren Heerestruppen, die in den Jahren 1942 und 1943 aufgestellt und im Osten eingesetzt wurden.
Mit OKH-Befehl vom 18. Juli 1944 wurde die Aufstellung vom 10 Panzer-Brigaden (Panzer-Brigaden 101 - 110) beschlossen. Die Aufstellung von 3 Panzer-Brigaden (Panzer-Brigaden 111 - 113)  als "Walküre"-Einheiten war schon im Frühjahr 1944 eingeleitet worden, ohne dass diese Brigaden jedoch zusammentraten. Der Grund für die Aufstellung der neuen Kampfverbände lag vor allem darin, dass es nicht möglich war, die entsprechende Zahl neuer Panzerdivisionen aufzustellen und auszurüsten. Die Aufstellung der Brigaden erfolgte auf direkten Befehl Adolf Hitlers und entgegen der Auffassung des Generalinspekteurs der Panzertruppen, Generaloberst Heinz Guderian, der gegen die Aufstellung der Brigade war. So kam es dann auch, dass ein Großteil der Panzer-Brigaden sofort nach ihrer Aufstellung oder nach einem mehr oder weniger langen Kampfeinsatz in angeschlagene Panzerdivisionen eingegliedert wurden. Außerdem wird hier die Systematik der letzten Kreismonate sichtbar, immer neue Verbände aufzustellen, anstatt die vorhandenen Verbände aufzufüllen und zu konsolidieren.

Diese Liste ist vollständig!

Namensbrigaden:

Panzer-Brigade von Hobe Panzer-Brigade Kurland Panzer-Brigade Norwegen
Panzer-Brigade 106 "Feldherrnhalle" Panzer-Brigade 110 "Feldherrnhalle" Panzer-Brigade z.b.V.
Panzer-Ausbildungs-Verband "Ostsee"    

Nummerierte Brigaden:

Panzer-Brigade 1 Panzer-Brigade 2 Panzer-Brigade 3 Panzer-Brigade 4
Panzer-Brigade 5 Panzer-Brigade 6 Panzer-Brigade 8 Panzer-Brigade 10
Panzer-Brigade 18 Panzer-Brigade 21 Panzer-Brigade 100 Panzer-Brigade 101
Panzer-Brigade 102 Panzer-Brigade 103 Panzer-Brigade 104 Panzer-Brigade 105
Panzer-Brigade 106 Panzer-Brigade 107 Panzer-Brigade 108 Panzer-Brigade 109
Panzer-Brigade 110 Panzer-Brigade 111 Panzer-Brigade 112 Panzer-Brigade 113
Panzer-Brigade 150