Nachrichten-Regiment 530
Heeresgruppen-Nachrichten-Regiment 530

 

Aufgestellt am 15. Mai 1942 für die Heeresgruppe A. Die Aufstellung steiß auf erhebliche Probleme, da für das Regiment keinerlei ausgebildete Reserven zur Verfügung standen. So mußte der an der Heeresnachrichtenschule in Halle für den Tropeneinsatz gebildete Stab des Armee-Nachrichten-Regiments 530 zugewiesen werden. Dazu kam als I. Abteilung die Infanterie-Divisions-Nachrichten-Abteilung 236 und einige selbständige Blankdraht-Kompanien hinzu. Am 15. Juni 1942 in
Heeresgruppen-Nachrichten-Regiment 530 umbenannt. Die II. Abteilung wurde ab dem 6. März 1943 der 6. Armee unterstellt und wurde am 15. Mai 1944 in I. / Armee-Nachrichten-Regiment 549 umbenannt. Gleichzeitig wurde der Stab der I. Abteilung mit der 1. Kompanie aufgelöst. 1944 wurden dem Regiment die II./Heeresgruppen-Nachrichten-Regiment 639 als I. Abteilung (3.-6. Kompanie) und die II./Armee-Nachrichten-Regiment 596 als II. Abteilung (7.-10. Kompanie) zugeteilt.

 

Ersatztruppenteil war die Nachrichten-Ersatz-Abteilung 3.