Kommandanten der Seeverteidigung

 

Die Aufgaben der Kommandanten der Seeverteidigung lassen sich wie folgt umschreiben:

- Sicherung des engeren Küstengebietes und der Hafeneinfahrten durch Auslegung von Wach- und Positionsbooten, Durchführung von Versorgungsgeleiten innerhalb ihres Bereiches.
- Organisation des Flakschutzes und des passiven Luftschutzes in Häfen und bei besonders wichtigen Schutzobjekten. Festlegung von Ausweichplätzen für Kriegs- und Handelsschiffe bei Luftgefahr.
- Überwachung und Abfertigung des örtlichen Seeverkehrs sowie Kontrolle der örtlichen Küstenbefeuerung.
- Ausbau der Küstenverteidigung und Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Küstenbatterien
- Sicherstellung ausreichender Nachrichtenverbindungen
- Truppendienstliche Führung aller Marinedienststellen des Bereiches und Vertretung der Kriegsmarine gegenüber anderen Wehrmachtsteilen.

 

Kommandant der Seeverteidigung Albanien Kommandant der Seeverteidigung Attika Kommandant der Seeverteidigung Bergen Kommandant der Seeverteidigung Boulogne
Kommandant der Seeverteidigung Brest Kommandant der Seeverteidigung Bretagne Kommandant der Seeverteidigung Calais Kommandant der Seeverteidigung Dänische Inseln
Kommandant der Seeverteidigung Dalmatien Kommandant der Seeverteidigung Dodekanes Kommandant der Seeverteidigung Drontheim Kommandant der Seeverteidigung Dünkirchen
Kommandant der Seeverteidigung Elbe-Weser Kommandant der Seeverteidigung Estland Kommandant der Seeverteidigung Gascogne Kommandant der Seeverteidigung Hammerfest
Kommandant der Seeverteidigung Harstad Kommandant der Seeverteidigung Istrien Kommandant der Seeverteidigung Kanalinseln Kommandant der Seeverteidigung Kirkenes
Kommandant der Seeverteidigung Kreta Kommandant der Seeverteidigung Kristiansand Kommandant der Seeverteidigung Languedoc Kommandant der Seeverteidigung Lemnos
Kommandant der Seeverteidigung Lettland Kommandant der Seeverteidigung Libau Kommandant der Seeverteidigung Loire-Gironde Kommandant der Seeverteidigung Loire
Kommandant der Seeverteidigung Mecklenburg Kommandant der Seeverteidigung Mittelholland Kommandant der Seeverteidigung Molde Kommandant der Seeverteidigung Narvik
Kommandant der Seeverteidigung Norddalmatien Kommandant der Seeverteidigung Nordfriesland Kommandant der Seeverteidigung Nordgriechenland Kommandant der Seeverteidigung Nordholland
Kommandant der Seeverteidigung Nordjütland Kommandant der Seeverteidigung Normandie Kommandant der Seeverteidigung Oslofjord Kommandant der Seeverteidigung Ostende
Kommandant der Seeverteidigung Ostfriesland Kommandant der Seeverteidigung Ost- und Westpreußen Kommandant der Seeverteidigung Ostpreußen Kommandant der Seeverteidigung Pas de Calais
Kommandant der Seeverteidigung Peloponnes Kommandant der Seeverteidigung Polarküste Kommandant der Seeverteidigung Pommern Kommandant der Seeverteidigung französische Riviera
Kommandant der Seeverteidigung italienische Riviera Kommandant der Seeverteidigung Saloniki Kommandant der Seeverteidigung Sandnessjoen Kommandant der Seeverteidigung Schleswig-Holstein-Mecklenburg
Kommandant der Seeverteidigung Seine-Somme Kommandant der Seeverteidigung Stavanger Kommandant der Seeverteidigung Süddalmatien Kommandant der Seeverteidigung Südholland
Kommandant der Seeverteidigung Südjütland Kommandant der Seeverteidigung Tromsö Kommandant der Seeverteidigung Ukraine (1) Kommandant der Seeverteidigung Ukraine (2)
Kommandant der Seeverteidigung Westadria Kommandant der Seeverteidigung Westgriechenland Kommandant der Seeverteidigung Westkrim Kommandant der Seeverteidigung Westpreußen 

 

Quelle: W. Lohmann / H.H. Hildebrand: Die Deutsche Kriegsmarine 1939 - 1945, Podzun-Verlag. Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Wehrkundearchives