Lehrgeschwader Greifswald

 

1. Lebenslauf:

Aufgestellt am 1. Oktober 1936 in Greifswald: Der Stab wurde aus dem Stab des Kampfgeschwaders 152 gebildet, die I. Gruppe als leichte Jagdgruppe aus der I. Gruppe des Jagdgeschwaders 137, die II. Gruppe als schwere Jagdgruppe aus der III. Gruppe des Jagdgeschwaders 134, die III. Gruppe als Kampf-Gruppe aus der II. Gruppe des Kampfgeschwaders 152 und die IV. Gruppe als Stuka-Gruppe aus der I. Gruppe des Stuka-Geschwaders 162. Das Geschwader wurde am 1. November 1938 zum Lehrgeschwader 1 umgewandelt.

 

2. Einsatz:

kein Einsatz

 

3. Kommandeure:

Geschwaderkommodore:

1. Oktober 1936 Major Hans Jeschonnek

1. Oktober 1937 Oberst Dr. Robert Knauss

 

1. Gruppe (leichte Jagd-Gruppe)

Gruppenkommandeur:

1. Februar 1938 Major Hanns Trübenbach

 

2. Gruppe (schwere Jagdgruppe)

Gruppenkommandeur:

1. April 1937 Major Oskar Dinort

1. September 1937 Hauptmann Axel von Blomberg

 

3. Gruppe (Kampf-Gruppe)

Gruppenkommandeur:

1. April 1937 Major Karl-Eduard Wilke

1. April 1938 Oberstleutnant Hans Seidemann

 

4. Gruppe (Stuka-Gruppe)

Gruppenkommandeur:

1. April 1937 Oberstleutnant Hans-Hugo Witt

1. September 1937 Major Günther Schwartzkopff

1. November 1937 Hauptmann Peter Kögl