Kraftwagen-Transport-Abteilung z.b.V. 351
Kraftwagen-Transport-Abteilung 351

 

Die Kraftwagen-Transport-Abteilung z.b.V. 351 wurde am 15. Januar 1941 aus dem Nachschub-Kolonnen-Stab Atzenhofer als Stab mit den unterstellten Reichsbahn-Kolonnen 9953, 956 und der 1. - 4. / Kraftwagen-Transport-Abteilung 994 aufgestellt. Die Abteilung war Heerestruppe und unterstand dem Generalquartiermeister. Sie wurde 1941 der Heeresgruppe Mitte zugeführt. Am 4. April 1942 wurde die Abteilung in 6 Kolonnen umgegliedert und am 4. Juli 1942 in Kraftwagen-Transport-Abteilung 351 umbenannt. Am 12. Mai 1943 wurden die 6 Kolonnen in drei Kompanien zusammen gefaßt. Im Februar 1944 wurde die Abteilung durch die Kraftwagen-Transport-Kompanien 976, 3. / 1021 und 2. / 994 auf sechs Kompanien verstärkt. 1944 wurde die Abteilung auf dem Balkan eingesetzt.