Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 26
Kraftfahr-Ausbildungs-Abteilung 26
Kraftfahr-Ersatz- und Ausbildungs-Abteilung 26

 

Das Abteilung wurde am 15. April 1940 in Gruppe in Westpreußen, Wehrkreis XX, für den Wehrkreis VI, aufgestellt. Die Abteilung entstand aus Teilen der Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 6 und unterstand der Division 156. Am 21. August 1941 wurde die Abteilung nach Euskirchen, Wehrkreis VI, verlegt. Am 1. Oktober 1942 wurde die Abteilung in je eine Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 26 und eine Kraftfahr-Ausbildungs-Abteilung 26 geteilt. Beide Einheiten unterstanden ab diesem 1. Oktober 1942 der Division 526. Im Februar 1943 wurden die Reste der aufgelösten Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 16 und die Kraftfahr-Ausbildungs-Abteilung 16 in die beiden Abteilungen eingegliedert. Am 9. April 1943 wurden beide Abteilungen zur Kraftfahr-Ersatz- und Ausbildungs-Abteilung 26 in Euskirchen vereinigt. Ab Oktober 1944 unterstand die Abteilung der Division 476.

Kommandeure: