Kradschützen-Bataillon 15

 

Feldpostnummern:

Einheit Feldpostnummer
Stab 01694
1. Kompanie 19362
2. Kompanie 20115
3. Kompanie 21935
4. Kompanie 22289
5. Kompanie 23041

Aufgestellt am 11. November 1940 im Wehrkreis XII durch Umgliederung des III. Bataillon des Infanterie-Regiment 93. Friedensstandort war Salzwedel im Wehrkreis XI. Das Bataillon unterstand der 15. Panzer-Division.

Am 1. April 1942 wurde die Panzer-Späh-Kompanie Heldt (war früher 2./90) als 1. Kompanie eingegliedert.

Im Herbst 1942 wurde das Bataillon als III. Bataillon des Schützen-Regiment 104 der 21. Panzer-Division zugeführt.

Die Aufgabe der Ersatzgestellung nahm zuerst das Kradschützen-Ersatz-Bataillon 3 wahr. Diese Aufgabe teilte es mit dem am 1. Dezember 1940 in Iserlohn aufgestellten Kradschützen-Ersatz-Bataillon 6.

Kommandeure:

Major d.R. Dr. Ehle